Sprungmarken
Suche
Suche

Abbildung des Kunstwerkes.
CORONA HORTENSIA, 250 EULEN UND DAS ABC LERNT LAUFEN © WALTRAUD MECKEL

Beschreibung

Corona Hortensia, 250 Eulen und das ABC lernt laufen

Corona Hortensia (voluminös, zum Garten gehörend) ist eine aus 75 kg Nasspappmaschee und Hasendraht geformte, lebensgroße, weibliche Figur, die mit bunten Acrylfarben bemalt eine sitzende Blumenverkäuferin darstellt – als strotzender Ruhepol in dieser Zeit durch Besinnung zur Natur. Die mit Acryl und farbigen Zeichenstiften auf Papier gemalten Eulen verkörpern die sinnbildliche und Corona bedingt notwendige Weisheit der Menschen. Die menschliche Vielfalt spiegelt sich an diesen zu 4er Gruppen zusammengestellten Unikaten, die von fast realistischen bis stark abstrahierten, zuweilen personifizierten oder farbenfrohen Ausdrucksformen emotional wirken. Der 52seitige Mal- Band „ABC lernt laufen“ zeigt in lustig geschwungenen Linien das ABC. Die Figuren auf buntem Fotopapier aus Acrylgold, schwarz konturiert, entstanden als visuelle Hilfe zur Erlernung des ABC.


ATELIER MECKEL
Innenhof, (barrierefrei)
WALTRAUD MECKEL
Am Rebstock 12
63073 Offenbach Bieber