Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Lokale Agenda 21 - Wir machen Offenbach fit für die Zukunft

Beschreibung

2019 wurde von der Lokalen Agenda 21 vor dem Rathaus neben dem S-Bahn-Abgang ein Baum gepflanzt. Der Patenbaum Der Patenbaum, eine wunderschöne Kastanie, ist da etwa 18 Jahre alt. Genauso lange bestand 2019 auch das Patenprojekt der LA21, in dem sich Schülerinnen und Schüler aus Offenbacher Schulen seit 2001 jeweils ein Jahr lang für KindergartenKinder engagieren. Aus diesem Grund wurde beschlossen, den gut 500 Patinnen und Paten, ein sichtbares Zeichen im öffentlichen Raum zu setzen.

Die Agenda 21 ist ein internationales umwelt- und entwicklungspolitisches Aktionsprogramm für unser 21. Jahrhundert. Wir möchten im Ökologischen, Sozialen und Ökonomischen etwas bewegen. Dabei berücksichtigen wir Prinzipien der Nachhaltigkeit.

Die Lokale Agenda 21 Offenbach möchte gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern die Bestrebung zur nachhaltigen Planung und Entwicklung auf lokaler, überparteilicher Ebene umsetzen.

Was wir in den letzten 20 Jahren gemacht haben

  • Angebote an den Mainuferfesten
  • Imagekamagne für die Stadt: „100 gute Gründe für Offenbach“
  • „Aktive Innenstadt“ als Städtebauförderungsprogramm
  • „Masterplan Offenbach“ zur Mitbestimmung der Stadtentwicklung
  • Bürgerbeteiligung zur Sanierung des Maindeichs
  • Bürgerbefragung zum Wohlfühlen auf öffentlichen Plätzen am Beispiel von Stadthof und Aliceplatz
  • Wahlprüfsteine zur Wahl des Oberbürgermeisters
  • „Paten für KindergartenKinder“: „Jugendliche fördern Kinder“ seit 2002
  • Einrichten von temporären Gärten in der Stadt
  • Aktion „Hier fehlt ein Baum“ seit 2002
  • Vortragsreihe seit 2009

Jeder kann sich bei der Lokalen Agenda 21 in Offenbach einbringen

Wir laden alle ein, sich eine (oder mehrere) Herzensangelegenheiten auszusuchen. Gemeinsam bringen wir diese voran für die Bürgerinnen und Bürger in Offenbach.

 

 

Büro der Lokalen Agenda 21

Berliner Straße 100
63065 Offenbach

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise