Sprungmarken
Suche
Suche

OF-21: Lichter - Ort der Stille - Poetische Lichtinszenierung mit schweben
OF-21: Lichter - Ort der Stille - Poetische Lichtinszenierung mit schwebenden Glaskunstobjekten © Dorte Sukavi

Art der Veranstaltung:
Lichtkunst indoor

Kategorie:
Community

Künstlerin:
Dorte Sukavi

Beschreibung:
Die Installation dreier kinetischer Licht-Engel sowie Lichtkronen und anderen Objekten aus Kristall- und Interferenzfiltergläsern verwandeln die Französisch-Reformierte Kirche in Offenbach mit tanzenden Reflexionen in einen lebendigen Sternenhimmel.

Ein lichter Ort der Stille inmitten der Großstadt, der zu Andacht, Meditation und Träumerei verführt. Durch die Kirchenfenster sind die tanzenden Lichter schon von außen sichtbar.

Zusammen mit der nahe gelegenen Evangelischen Stadtkirche von ähnlicher Bauart ergibt sich ein bemerkenswertes Lichterkirchen-Duo im Herzen von Offenbach.

Am 23. März findet unter dem Titel „Und ich sah einen Regenbogen...“ ein Konzert zum Thema Licht mit dem Kirchenmusiker Olaf Joksch statt.

Standort:
Französisch-Reformierte Kirche Offenbach, Herrnstraße 43, 63065 Offenbach am Main

Öffnungszeiten:
18.3., 20.3., 22.3., 19.00 – 22.00 Uhr
23.3., 19.00 – 22.30 Uhr

Termin:
23.3., 21.30 - 22.30 Uhr Konzert mit Olaf Joksch „Und ich sah einen Regenbogen …“

Erreichbarkeit:
S-Bahn Haltestelle Marktplatz mit S1, S2, S8, S9
Bushaltestelle Rathaus mit den Bussen 103, 104, 108, 120, 551, 41

In Kooperation mit:
Französisch-Reformierte Gemeinde Offenbach am Main 1699

Stadtkirche 1
Stadtkirche 1 © Dorte Sukavi
Stadtkirche 2
Stadtkirche 2 © Dorte Sukavi