Sprungmarken
Suche
Suche

Außenbereich der Kita am Hafen (28)
Außenbereich der Kita am Hafen (28) © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Eingangsbereich der Kita am Hafen (28)
Eingangsbereich der Kita am Hafen (28) © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Blick aus der Kita am Hafen (28)
Blick aus der Kita am Hafen (28) © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Gemeinsames Lesen in der Kita am Hafen (28)
Gemeinsames Lesen in der Kita am Hafen (28) © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Spielecke in der Kita am Hafen (28)
Spielecke in der Kita am Hafen (28) © Stadt Offenbach / EKO (ac)
Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"
Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" © Bundesministerium (BMFSFJ)
"Qualimentary": die Fortbildungsreihe zu Qualitätsentwicklungsprozessen
"Qualimentary": die Fortbildungsreihe zu Qualitätsentwicklungsprozessen © Erasmus+
Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO)
© Stadt Offenbach / EKO

Beschreibung

"Die Kita als sicherer Hafen – ein Ort der sicheren Ankunft, des Austauschs und der gestärkten Abfahrt."

Individueller Ansatz und Angebote

Unsere Kita liegt an am stillgelegten Mainarm des ehemaligen Offenbacher Hafens. Sie ist integriert in einen Gebäudekomplex mit der vierzügigen „Grundschule Am Hafen“ und der Kita Hafenallee (27) mit Ganztagsklasse und Hort. Es besteht eine gute und enge Kooperation. Die sich in der Mitte befindende Küche kocht für alle drei Institutionen und ist über einen Verbindungsflur für alle zugänglich.

Die Kinder und die Eltern sollen sich gut in unserem Haus zurechtfinden. Deshalb legen wir großen Wert auf die Eingewöhnung der Kinder. Diese Eingewöhnungsphase wird mit den Familien abgesprochen und auf die jeweiligen Kinder abgestimmt.

Familienecke

In unserem großzügigen Foyer sowie im 1. Stock steht den Familien eine Familienecke zur Verfügung. Ansprechend gestaltete Informationswände in den Fluren vor den Gruppen geben einen Überblick über geplante oder durchgeführte Aktionen.

Die Kita versteht sich als Bildungseinrichtung mit folgenden pädagogischen Schwerpunkten:

➜ Alltagsintegrierte Sprachförderung

➜ Dialogische Entwicklungsbegleitung und Inklusion

➜ Interkulturelle Arbeit

➜ Partizipation

➜ Bewegungsförderung

➜ Stadtteil- und Naturerkundung

➜ Projektarbeit

➜ Gesunde Ernährung Wichtiger Schwerpunkt unserer Pädagogik ist das soziale Miteinander und die Vermittlung von Werten.

Die Möglichkeit zum Experimentieren und Probieren, Spielen und Lernen ist für uns dabei elementar wichtig.

Gebäude und Räume

Die Kita 28 ist dreistöckig in einer modernen offenen Bauweise konzipiert, die sich mit der Bauweise der mehrstöckigen Häuser des Neubaugebietes deckt. Alle Gruppen verfügen über jeweils einen Gruppenraum, einem Nebenraum und einen eigenen Hygienebereich. Sowohl im U3 Bereich (Krippe) als auch im Kindergarten sind alle Gruppen räumlich miteinander verbunden, so dass die Bezugsgruppen sich zueinander öffnen können.

Die außen parallel dazu verlaufenden großzügigen Flure werden als sogenannte Spielstraßen genutzt, d.h. die Kinder können auch dort ihren Bewegungsdrang ausleben. Die Kleinen können als Rennfahrer*innen auf den Bobbycars durch die Flure fahren oder hin- und herlaufen und die anderen Räume erkunden oder interessiert durch die großen Fenster das Außengeschehen beobachten.

Die Kitakinder im ersten Stock nutzen ebenfalls die langen Flure zum Spielen oder machen es sich auf den breiten, mit Kissen ausgestatteten Fensterbänken gemütlich, lesen oder beobachten das Geschehen am Hafen.

Angebote

In jeder Gruppe steht den Kindern eine Vielzahl an Büchern zu verschiedenen Themen zu Verfügung, die sie sich auch ausleihen können.

Im Kindergarten sind Funktionsräume eingerichtet, die sich u. a. den Schwerpunkten Kreativität, Rollenspiel, Konstruktion und Bewegung widmen. Geschützte Spielnischen fungieren zudem als Rückzugsmöglichkeiten der U3-Kinder, die sehr gerne die „Großen“ im Kindergartenbereich besuchen.

Das Außengelände, auf dem sich die Altersbereiche zum gemeinsamen Spiel treffen, wird als Innenhof vom Gebäude umschlossen und ist mit vielseitigen Spielmöglichkeiten ausgestattet.

Qualifizierungen

Die Kita am Hafen (28) nimmt am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teil. Dieses Programm umfasst u.a. die Bereiche Inklusion, Zusammenarbeit mit Familien sowie alltagsintegrierte sprachliche Bildung.

Von September 2019 bis Juli 2021 hat die Kita am Fortbildungsprogramm "Qualimentary" teilgenommen. Dieses steht für die Implementierung von Qualitätsentwicklungsprozessen in Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen.

Die Kita am Hafen (28) ist eine der städtischen Kitas (EKO-Kita). Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) arbeitet nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und einem trägereigenen Konzept, welches das Selbstverständnis des Betriebes und pädagogische Grundhaltungen abbildet. Auf dieser Basis gestalten unsere Einrichtungen ihr hauseigenes Konzept mit jeweils eigenem Schwerpunkt.

Der EKO lebt eine vorurteilsfreie, wertschätzende Willkommenskultur. Jede*r ist bei uns willkommen! Wir ermöglichen jedem Kind individuelle Bildungs- und Entwicklungschancen und möchten Ort für gelebte Vielfalt und Demokratie sein.

Unsere Arbeit wird im Dialog mit den Kindern und ihren Familien gestaltet. Alle Mitarbeiter*innen übernehmen Verantwortung sowohl für eine aktive Erziehungspartnerschaft, als auch für die eigene pädagogische Tätigkeit. Dementsprechend ist die Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07.00 bis 17.00 Uhr

Schließtage:

  • 3 Wochen in den hessischen Sommerferien
  • 24.12. bis einschließlich 01.01. des Folgejahres
  • 5 Pädagogische Tage für die Qualifizierung der Mitarbeiter*innen der Einrichtung
  • 1 Tag für den Betriebsausflug
  • ½ Tag für die Personalversammlung bzw. die Betriebsversammlung.

Für Familien mit berufstätigen Eltern/Erziehungsberechtigten gibt es die Möglichkeit, (z.B. in der Sommerschließzeit oder an Pädagogischen Tagen, etc.) ein Betreuungsangebot in einer Kooperationskita zu buchen.


Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO)
Stadt Offenbach am Main

Eckdaten

Anzahl Plätze: 173
Anzahl Gruppen: 4 Gruppen in der Krippe, 5 Gruppen im Kindergarten
Mittagessen: ja
Integrativer Kindergarten: ja