Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kita Arnoldstraße (07)

Beschreibung

Außengelände der Kita Arnoldstraße (07)
Gruppenraum in der Kita Arnoldstraße (07)
Gewinnerbild des Malwettbewerbs 2020

Anzahl Plätze: 75
Anzahl Gruppen: 3
Altersgruppen: Hort (6-10 Jahre)
Mittagessen: ja
Integrativer Kindergarten: ja

Lernen ist mehr als Schule!

Individueller Ansatz und Angebote

Die Kita Arnoldstraße ist ein Kinderhort der mit der Uhlandschule zusammenarbeitet. Montags bis donnerstags in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, bei uns ihre Hausaufgaben zu erledigen. Während dieser Zeit stehen die Kolleg*innen den Kindern als Ansprechpartner*innen zur Verfügung und geben ihnen Hilfestellung zur selbständigen Arbeit; d.h. wir stärken sie in ihren Entscheidungen, ermuntern sie immer wieder, Alltagsprobleme, Hausaufgaben und Konflikte selbständig zu lösen und kreative Spielideen umzusetzen. Wir geben Unterstützung und Anreize, wo es erforderlich ist. Auf das soziale Miteinander und die Vermittlung von Werten legen wir besonderen Wert.

Eingewöhnung

In der Eingewöhnungsphase erhalten die Kinder Orientierung um den Hortalltag selbstständig organisieren zu können. Die Hortbereiche und Funktionsräume können erkundet und die Mitschüler*innen kennengelernt werden. Wir arbeiten nach einem offenen Raumkonzept mit Funktionsräumen (z.B. Werkstatt, Verkleidungsraum, Chillraum und Kreativraum) und festen Stammgruppen. Jede Gruppe hat seine festen Bezugserzieher*innen.

Regelmäßige Angebote

Montags gibt es bei uns den Kinderkiosk, der von den Kindern sehr selbständig betrieben wird und in dem die Kinder Süßigkeiten kaufen können. Die Kioskidee wurde mit den Kindern im Rahmen eines Projektes erarbeitet und wird seit vielen Jahren mit viel Freude und Erfolg umgesetzt. Mittwochs bieten wir eine feste Bewegungszeit an und nutzen in den Ferien die Turnhalle der Uhlandschule. Gemeinsam mit den Kindern entwickeln wir ein vielfältiges und abwechslungsreiches Ferienprogramm. Dieses enthält Ausflüge und viele andere Angebote und Projekte (wie z.B. die Kochwoche), an denen die Kinder von der Planung über Einkauf bis zur Zubereitung des Mittagessens beteiligt sind. Auch ein Besuch der Stadtbibliothek steht auf dem Ferienprogramm. Im Alltag stehen den Kindern Bücher in unseren Gruppenräumen zur Verfügung.

Die Kita Arnoldstraße (07) ist eine der städtischen Kitas (EKO-Kita). Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) arbeitet nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) (Öffnet in einem neuen Tab) und einem trägereigenen Konzept, welches das Selbstverständnis des Betriebes und pädagogische Grundhaltungen abbildet. Auf dieser Basis gestalten unsere Einrichtungen ihr hauseigenes Konzept mit jeweils eigenem Schwerpunkt.

Der EKO lebt eine vorurteilsfreie, wertschätzende Willkommenskultur. Jede*r ist bei uns willkommen! Wir ermöglichen jedem Kind individuelle Bildungs- und Entwicklungschancen und möchten Ort für gelebte Vielfalt und Demokratie sein.

Unsere Arbeit wird im Dialog mit den Kindern und ihren Familien gestaltet. Alle Mitarbeiter*innen übernehmen Verantwortung sowohl für eine aktive Erziehungspartnerschaft, als auch für die eigene pädagogische Tätigkeit. Dementsprechend ist die Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 12.30 bis 17.00 Uhr

Schließtage:

  • 3 Wochen in den hessischen Sommerferien
  • 24.12. bis einschließlich 01.01. des Folgejahres
  • 5 Pädagogische Tage für die Qualifizierung der Mitarbeiter*innen der Einrichtung
  • 1 Tag für den Betriebsausflug
  • ½ Tag für die Personalversammlung
  • 1 Tag für die Betriebsversammlung oder einen Fachtag (im jährlichen Wechsel)

Für Familien mit berufstätigen Eltern/Erziehungsberechtigten gibt es die Möglichkeit, (z.B. in der Sommerschließzeit oder an Pädagogischen Tagen, etc.) ein Betreuungsangebot in einer Kooperationskita zu buchen.

Website

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise