Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kita Mathildenstraße (04)

Beschreibung

Außengelände der Kita Mathildenstraße (04)
Malerei in der Kita Mathildenstraße (04)
Bauraum in der Kita Mathildenstraße (04)
Terrasse der Kita Mathildenstraße (04)
Werkstatt der Kita Mathildenstraße (04)
Unsere Kita nimmt teil am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"
Unsere Kita nimmt teil am Fortbildungskonzept "EmMa – Erzieherinnen und Erzieher machen Mathematik"

Anzahl Plätze: 150
Anzahl Gruppen: 6
Altersgruppen: Kindergarten (3-6 Jahre)
Mittagessen: ja
Integrativer Kindergarten: ja

"Forschen und die Welt entdecken!"

Individueller Ansatz und Angebote

Unsere Kita arbeitet nach dem offenen pädagogischen Konzept. In Funktionsräumen stehen den Kindern eine Vielzahl an Angeboten, Projekten und Materialien zur Verfügung, die sich an den Bedarfen, Themen und Kompetenzen der Kinder orientieren. In Bezugsgruppen kommen die Kinder täglich für eine Stunde zusammen und haben ihre festen Ansprechpartner*innen. Das soziale Miteinander und die Vermittlung von Werten sind neben den Möglichkeiten zum Experimentieren und Probieren, Spielen und Lernen ein weiterer Schwerpunkt in unserer Pädagogik.

Unsere Funktionsräume sind:

➜ Bauraum

➜ Entdeckerraum

➜ Atelier

➜ Werkstatt

➜ Turnraum und das Außengelände

➜ Spielcasino (Tischspiele- und Puzzlebereich im Restaurant in der Zeit, in der keine Mahlzeiten eingenommen werden)

➜ Rollenspielraum

➜ Leseraum mit der Bibliothek

➜ Stadtteil Mathildenviertel

➜ Stadtteillabor

Regelmäßige Angebote

Ein festes Angebot ist die Gruppe der Stadteilforscher*innen. In Stadtteilerkundungen erforschen sie ihre Wohnumgebung, erkunden die Welt des Mathildenviertels und erobern sich Spiel- und Lernräume außerhalb der Kita.

Am Mittagessensbuffet können sich die Kinder in der Zeit von 12:00 bis 14:00 Uhr selbständig bedienen und frei entscheiden, wann und mit wem sie essen gehen wollen. Unsere Kita nimmt außerdem jedes Jahr am Fußballturnier „Schlosskirchen-Cup“ gemeinsam mit Kita-Fußballteams aus dem Quartier, teil. Die Kitazeit eines jeden Kindes bilden wir in seinem Portfolio ab, das wichtige Erlebnisse festhält.

Eingewöhnung

Damit Kinder sich in unserem Haus zurechtfinden und auch die Familien ihre Kinder mit ruhigem Gefühl bei uns lassen können, legen wir großen Wert auf die Eingewöhnung der Kinder. Diese findet in Gruppen statt, wird mit den Familien abgesprochen und individuell auf die Kinder abgestimmt.

Familienecke

Den Familien steht jeder Zeit unsere Familienecke zu Verfügung. Die Familien-Besuchswoche, die gemeinsame Gestaltung der Adventswoche und anderer Feste und Veranstaltungen sind fester Bestandteil unserer Zusammenarbeit mit den Familien.

Qualifizierungen

Die Kita Mathildenstraße (04) nimmt am Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" (Öffnet in einem neuen Tab) teil. Dieses Programm umfasst u.a. die Bereiche Inklusion, Zusammenarbeit mit Familien sowie alltagsintegrierte sprachliche Bildung.

Außerdem nimmt die Kita am Fortbildungskonzept "EmMa: Erzieherinnen und Erzieher machen Mathematik" (Öffnet in einem neuen Tab) teil. Dieses Konzept hilft Fachpersonen aus dem Elementarbereich dabei, anregende mathematische Spiel- und Lerngelegenheiten im Kindergartenalltag zu gestalten.

Die Kita Mathildenstraße (04) ist eine der städtischen Kitas (EKO-Kita). Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) arbeitet nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) (Öffnet in einem neuen Tab) und einem trägereigenen Konzept, welches das Selbstverständnis des Betriebes und pädagogische Grundhaltungen abbildet. Auf dieser Basis gestalten unsere Einrichtungen ihr hauseigenes Konzept mit jeweils eigenem Schwerpunkt.

Der EKO lebt eine vorurteilsfreie, wertschätzende Willkommenskultur. Jede*r ist bei uns willkommen! Wir ermöglichen jedem Kind individuelle Bildungs- und Entwicklungschancen und möchten Ort für gelebte Vielfalt und Demokratie sein.

Unsere Arbeit wird im Dialog mit den Kindern und ihren Familien gestaltet. Alle Mitarbeiter*innen übernehmen Verantwortung sowohl für eine aktive Erziehungspartnerschaft, als auch für die eigene pädagogische Tätigkeit. Dementsprechend ist die Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 07.00 bis 17.00 Uhr

Schließtage:

  • 3 Wochen in den hessischen Sommerferien
  • 24.12. bis einschließlich 01.01. des Folgejahres
  • 5 Pädagogische Tage für die Qualifizierung der Mitarbeiter*innen der Einrichtung
  • 1 Tag für den Betriebsausflug
  • ½ Tag für die Personalversammlung
  • 1 Tag für die Betriebsversammlung oder einen Fachtag (im jährlichen Wechsel)

Für Familien mit berufstätigen Eltern/Erziehungsberechtigten gibt es die Möglichkeit, (z.B. in der Sommerschließzeit oder an Pädagogischen Tagen, etc.) ein Betreuungsangebot in einer Kooperationskita zu buchen.

Website

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise