Sprungmarken
Suche
Suche

Förderprogramm von Integrationsprojekten - Unterstützung bei der Antragstellung 

  • Überblick

    Beschreibung

    Mit einem Förderprogramm unterstützt die Stadt Offenbach seit 2008 niedrigschwellige Sprach- und Integrationsprojekte. Es werden gezielt Migrantenvereine angesprochen. Gefördert werden können Initiativen zur Verbesserung der Integration, insbesondere Sprachkurse und andere Maßnahmen zur Förderung der kulturellen Bildung und der sozialen Kompetenzen.

    Kleine selbstständige Initiativen oder Gemeinden sollten von den Mitteln profitieren. Eine institutionelle Förderung ist mit diesen Mitteln nicht vorgesehen. Anerkannte Projekte können bis zu 3000 Euro erhalten. Voraussetzung ist, dass Antragsteller 20 Prozent der Projektkosten selbst tragen, beispielsweise in Form von ehrenamtlichem Engagement oder durch die Bereitstellung von Räumen.

    Zusammen mit dem Förderantrag muss ein Konzept eingereicht werden, in dem das Projekt beschrieben wird.

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
     Herr Luigi Masala +49 (0) 69 80 65 - 35 87  Luigi.masalaoffenbachde