Sprungmarken
Suche
Suche

Eheschließung bei sorgeberechtigten Partnern 

  • Überblick

    Beschreibung

    Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Leistungsbeschreibung "Eheschließung" im Hessen-Finder.

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
    Internet  http://offenbach.de
    Raum Bernardbau
  • Details

    Unterlagen

    In jedem Fall:

    • neue Geburtsurkunde oder
    • neue beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister
    • Geburtsurkunde (internationale Geburtsurkunde bei Geburt im Ausland)
    • neue Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde mit Angabe über den Familienstand (bei Wohnsitz in Offenbach am Main nicht erforderlich)


    Die vorgenannten Auskünfte sind nicht verbindlich. Besonders bei Beteiligung ausländischer Staatsangehöriger oder Berücksichtigung ausländischer Rechte sind persönliche Informations- und Beratungsgespräche unbedingt erforderlich
     

    Hinweise

    Sorgeerklärung

    Die Pflicht und das Recht für ein Kind zu sorgen (elterliche Sorge) haben verheiratete Eltern gemeinsam. Müttern, die nicht verheiratet sind, steht die elterliche Sorge allein zu. Nach erfolgter Vaterschaftsanerkennung können Eltern die nicht verheiratet sind, erklären, die Sorge gemeinsam ausüben zu wollen. Solche Sorgeerklärungen bedürfen der öffentlichen Beurkundung, die beim Jugendamt erfolgen kann.
     

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name ZuständigkeitTelefon E‑Mail
     Herr Herzberg Anmeldung Eheschließung +49 (0) 69 8065-2571  michael.herzbergoffenbachde
     Frau Chatzidimitriadis +49 (0) 69 8065-2171  Standesamtoffenbachde