Sprungmarken
Suche
Suche

Am 1. September eröffnet das Unternehmen „dvs – Deutscher Versand Service“ sein neues Sortier- und Redresszentrum Rhein-Main. Im Offenbacher Gewerbegebiet Bieber-Waldhof schafft der nach eigenen Angaben größte private Briefdienstleister in Deutschland dauerhaft rund 200 Arbeitsplätze. Auf rund 9.000 Quadratmetern stellt das Unternehmen die Weichen für seine wachsenden Sendungsmengen: Jährlich bis zu einer halben Milliarde Geschäftsbriefe, Mailings oder Kataloge wird der Briefdienstleister künftig in Offenbach verarbeiten, bevor sie in die bundesweite Zustellung gehen.

Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke begrüßt die Entwicklung im Gewerbegebiet Bieber-Waldhof: „Die Ansiedlung von dvs in Offenbach ist ein weiterer Baustein in der Strategie, den Wirtschaftsstandort Offenbach zu stärken und breiter aufzustellen. Hier zeigt sich wieder einmal, dass unsere Stadt ein attraktiver Unternehmensstandort ist. Die städtische Wirtschaftsförderung hat die Ansiedlung von Beginn an unterstützt und aktiv begleitet, auch weil dadurch 200 Arbeitsplätze in Offenbach entstehen“.

Michael Mews, geschäftsführender Gesellschafter von dvs – Deutscher Versand Service: „Der neue, mit hohen Investitionen ausgebaute Standort vereint nicht nur modernste Sortier- und Frankier-Technik mit Highspeed-Datenverbindungen, sondern auch die höchsten Umwelt- und Klimaschutz-Standards“. Ausschlaggebend für den Umzug von Frankfurt nach Offenbach waren die hervorragende Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, das für die Logistik des Unternehmens so wichtige Autobahnnetz und ausreichende Flächen für Anlieferungen sowie Parkmöglichkeiten einschließlich E-Ladesäulen mit „grünen Strom“. „Allen bisher dort Beschäftigten haben wir angeboten, in unser neues Sortier- und Redresszentrum Rhein-Main zu wechseln“, teilt Michael Mews mit. „Mit dem eingespielten Team werden wir an unserem neuen Offenbacher Standort die steigenden Anforderungen unserer anspruchsvollen Großkunden beim Geschäftspost-Versand mehr als erfüllen“. Mews dankte allen am Umzug beteiligten Beschäftigten und externen Gewerken, nicht zuletzt aber der Wirtschaftsförderung und der Bauaufsicht der Stadt Offenbach für ihre Unterstützung bei diesem Mammutprojekt.

dvs – Deutscher Versand Service

dvs – Deutscher Versand Service ist eigenen Angaben zufolge Deutschlands größter alternativer Briefdienstleister mit Sitz in Ratingen. Der Spezialist für den bundesweiten Versand von Geschäftspost realisiert seit über 20 Jahren komplexe Versandlösungen innerhalb Deutschlands. Zu den Kunden gehören Großversender wie Banken und Versicherungen, Energieversorger, Handels- oder Telekommunikationsunternehmen, genauso wie Behörden. dvs – Deutscher Versand Service überzeugt mit maximaler Kosteneinsparung, einer zuverlässigen Zustellung, hoher Beratungskompetenz und attraktiven Serviceleistungen aus einer Hand. Mehr unter: www.deutscherversandservice.de

Pressekontakt

Pressestelle dvs – Deutscher Versand Service
Jenny Mahlberg
E-Mail: jenny.mahlbergdeutscherversandservicede
Telefon: 02102 37 07 350, 0151 20 30 89 32

Offenbach am Main, 31. August 2021