Sprungmarken
Suche
Suche

Jahresbericht 2018 Titelblatt
Jahresbericht 2018 Titelblatt © Stadt Offenbach / Köhler Kreation
Fokussierung und Intensivierung der Aktivitäten der Wirtschaftsförderung.

Der aktuelle Jahresbericht gibt einen Einblick in die Projekte, Veranstaltungen und Ergebnisse des ausgehenden Jahres 2018.

Am 18. Dezember 2018 wurde der diesjährige Jahresbericht von Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, Jürgen Amberger (Amtsleiter des Amts für Wirtschaftsförderung) und Carsten Dosch (Mitarbeiter des Amts für Wirtschaftsförderung) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zentrale Themen des Jahresberichts 2018:

  • Der Masterplan Offenbach 2030 ist weiterhin die Grundlage für die Aktivitäten der Wirtschaftsförderung.
  • Die Fokussierung der Standortvermarktung auf den Kaiserlei und die Innenstadt ist zentraler Schwerpunkt.
  • Die Immobilienmessen MIPIM und Expo Real waren wichtige Veranstaltungen, um den Standort zu präsentieren.
  • Sehr renommierte Investoren und Projektentwickler haben Geld in die Hand genommen und erste Planungen für die Flächen im Kaiserleigebiet erstellt.
  • Weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung der Innenstadt, um deren Qualität zu erhöhen.
  • Hierzu wurde das Zukunftskonzepts Innenstadt initiiert und an das renommierte Büro urbanista vergeben. Hierzu fanden bereits erste Aktivitäten statt.
  • Zudem sind die Intensivierung des Standortmarketings, die Unternehmensbetreuung durch Firmenbesuche, die Unterstützung von Unternehmen bei Standortthemen und die Bearbeitung von Anfragen weiterhin von großer Bedeutung.
  • Die Netzwerkaktivitäten im Gründungsgeschehen wurden deutlich intensiviert.
  • In der Kreativwirtschaft wurden neue Netzwerkangebote implementiert.
  • Das Themenfeld Design wird mit dem Projekt Design Park intensiviert.