Sprungmarken
Suche
Suche

Konferenz
© Pixabay
Ausbildungs- und Onlinebörsen bieten für Unternehmen die Möglichkeit das eigene Unternehmen potenziellen Auszubildenden und Berufseinsteigenden vorzustellen und hierdurch die Fachkräfte von morgen zu finden und an das eigene Unternehmen zu binden.

Ausbildungsbörse

gOFfit

Die gOFfit ist eine Ausbildungsmesse in Offenbach am Main, die von der Industrie- und Handelskammer Offenbach, der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main und der Agentur für Arbeit Offenbach organisiert wird. Mehr als 100 Unternehmen und Bildungsanbieter sind auf der alljährlich im September stattfindenden Ausbildungsmesse vertreten.


Online-Börsen

Angebot der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit bietet ein breit gefächertes Online-Angebot für Arbeitgeber, Arbeitssuchende und die Fachkräfte von morgen.

Im Unternehmensbereich erhalten Unternehmen Informationen rund um die Themen:

  • Arbeitskräfte finden
  • Fachkräfte ausbilden
  • Personalfragen klären
  • Finanzielle Hilfen & Unterstützung

Im Themenfeld "Fachkräfte ausbilden" gibt es z.B. neben der Möglichkeit ein eigenes Firmenprofil anzulegen auch die Möglichkeit, potenzielle zukünftige Azubis in einem Bewerberpool zu finden.

Angebot der IHK

In der gemeinsamen Lehrstellenbörse der IHKs werden deutschlandweit offene Ausbildungsplätze und Praktikas tagesaktuell veröffentlicht. Unternehmen können ihre freien Ausbildungs-, Trainee- oder Praktikumsplätze kostenlos in diese Plattform einstellen. Das hierfür benötigte Login erhalten Unternehmen bei ihrer örtlich zuständigen IHK oder über dieses Kontaktformular.

Angebot der Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main ist Teil der deutschlandweiten Onlinebörse „Lehrstellenradar“ der Handwerkskammern.

Unternehmen aus dem Kammerbezirk können hier Ihre Lehrstellenangebote eintragen:
Eintrag in Lehrstellenradar