Sprungmarken
Suche
Suche

Screenshot des neuen Internetauftritts derInternationalen Lederwarenmesse
© Messe Offenbach
Offenbach, den 16.Juli 2015 - Mit einem optisch und technisch überarbeiteten Internet-Auftritt startet die Messe Offenbach in die neue Saison. Die Leitmesse I.L.M erhält ab sofort einen eigenen individuellen Auftritt.

Unter www.ilm-offenbach.de und www.messe-offenbach.de können sich Besucher von der modernen, zeitgemäßen Optik überzeugen. Die übersichtliche Gestaltung der Websites ermöglicht ein schnelles und unkompliziertes Navigieren. „Doch nicht nur in puncto Design überzeugen die neuen Seiten. Auch das Informations- und Serviceangebot wurde ausgebaut und optimiert", sagt Arnd Hinrich Kappe, Geschäftsführer der Messe Offenbach. Praktisch und zeitsparend ist zum Beispiel der neue Ticket-Service: Die Eintrittskarten für die I.L.M können nach vorheriger Registrierung online erworben werden. Der Verkauf an den Kassen bleibt zusätzlich bestehen. Künftige und bestehende Aussteller werden die vereinfachte Anmeldung und Bestellung der Serviceunterlagen zu schätzen wissen.

Auf der Website der I.L.M finden Besucher und Aussteller darüber hinaus aktuelle News und viel Wissenswertes rund um die internationale Lederwarenmesse. Mit einem Klick gelangt man zu den „Labels und Brands" der kommenden Ausgabe. Auch das Rahmenprogramm und sämtliche Aktivitäten zur I.L.M sind übersichtlich angeordnet und schnell abrufbar. Impressionen der vergangenen Veranstaltungen bietet eine umfangreiche Fotogalerie mit Videos. Unter den Rubriken „Umgebung" und „Unterkunft" erhalten Besucher viele nützliche Hotel-, Restaurant- und Kultur-Tipps zur Vorbereitung eines gelungenen Messeaufenthalts.

Die Website der Messe Offenbach bietet eine Übersicht über die vielseitigen Angebote der Messe. Mit wichtigen Informationen für Besucher und Veranstalter, einem übersichtlichen Veranstaltungskalender und der gelungenen Einbindung der Stadt Offenbach wird das Interesse potenzieller Veranstalter und Besucher unterschiedlichster Branchen geweckt.

Beide Websites sind zweisprachig (Deutsch und Englisch) aufgebaut. Das Layout passt sich den unterschiedlichen, teilweise mobilen Endgeräten der Nutzer an. Social Media Aktivitäten runden den modernen Auftritt ab.