Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kunst im Gegenüber. Christina Wildgrube und Dominik Gußmann. Eine Ausstellung bei den Stadtwerken Offenbach ab dem 16.4.24 um 18 Uhr

Eine Ausstellung in den Räumen der Stadtwerke Offenbach in der Senefelderstraße 162 in Offenbach. In Kooperation mit dem Klingspor Museum Offenbach.
Laufzeit: 17.4.24 - 28.2.25
Eröffnung: 16.4.24, 18 Uhr

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 16. April um 18 Uhr in der SOH

Herzlich willkommen zur Eröffnung der Ausstellung "Kunst im Gegenüber. Christina Wildgrube und Dominik Gussmann" am Dienstag, den 16. April 2024, um 18 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Offenbach, Senefelderstraße 162, 63069 Offenbach am Main.

Peter Walther, Geschäftsführer
Regina Preis, Leiterin Unternehmenskommunikation

Im Gegenüber

Im Gegenüber begegnen sich Protagonisten der zeitgenössischen Druckkunst. Ein neuer Akzent der Kooperation zwischen dem  Klingspor Museum und den Stadtwerken Offenbach. Seit mehr als zehn Jahren kommt es zur gemeinsamen Jahresausstellung. Das Feld der Buchkunst geht über in das des Druckens mit originalgrafischen Techniken; aber auch Papier-Arbeiten können dazukommen.
Diese Erweiterung trägt der Verankerung Offenbachs in der Geschichte und Gegenwart des Druckens Rechnung. Sie spiegelt sich im lebendigen Betrieb der Druckwerkstatt der beiden städtischen Museen.
Stefan Soltek

Christina Wildgrube

Christina Wildgrube überrascht die Szene der Druckkunst mit ungewöhnlicher Experimentierfreude. Das gilt in technischer wie in motivischer Hinsicht. Allein ihre Art, kopfüber, den Blick auf das zu lenken, was dann zum Bild wird, verblüfft. Am Klingspor Museum beeindruckte ihre Art, die Materialien des klassischen Bleisatzes in eine ungewöhnliche Sprache zur Bildwerdung insbesondere von Landschaft umzudeuten.

Dominik Gußmann

Dominik Gußmann ist in den verschiedenen Techniken des Druckens zuhause, mit Vorliebe in der Lithographie. Seine Sujets – ob den menschlichen Körper oder mehr oder minder amorphe Gebilde – wirken aus einer beredten Stille heraus enigmatisch, was ein fein nuanciertes Ausloten der Tonwerte zwischen Weiß und Schwarz unterstützt. Dominik Gußmann ist Leiter der Druckwerkstatt der Offenbacher Museen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise