Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Kinder laufen auf die Kita zu

Unsere Kita stellt sich vor

"Sich selbst entdecken und die Welt begreifen"

Individueller Ansatz und Angebote 

Familien und Kinder finden in unserer Kita einen Ort und Menschen, die ihnen zuhören und sie respektieren.

Wir arbeiten in festen Gruppenbezügen mit vielfältigen übergreifenden Angeboten. In fünf Gruppen auf zwei Etagen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. Die Gruppenräume sind mit unterschiedlichen Themenbereichen gestaltet, damit die Kinder im ganzen Haus verschiedene Spielmöglichkeiten und -partner*innen finden können. 

Die Kinder finden bei uns einen sicheren Rahmen, in dem sie ihre Neugier ausleben können, ihre Umwelt entdecken, sich ausprobieren können und ihre Stärken und Grenzen kennen lernen. 

Sie erleben ein soziales Miteinander in der Gruppe, fühlen sich wohl und anerkannt. Sie lernen, für sich einzustehen, aufeinander Rücksicht zu nehmen und Konflikte zu lösen.

Zu den Besonderheiten in unserem Haus gehören regelmäßige Musik- und Bewegungsangebote, eine kreative Kinderwerkstatt sowie eine Kinderbibliothek. 

Wir begleiten und unterstützen die Kinder in ihrer Entwicklung und ermöglichen ihnen ein vielfältiges Lernumfeld, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Kita. Wir erkunden die nähere Umgebung und entdecken  die Spielmöglichkeiten des  Stadtteils. Zu Fuß oder mit Bahn und Bus erforschen wir Spielplätze und Parks und machen Ausflüge ins Theater, die Bücherei und zu den umliegenden Grundschulen.

Die Eingewöhnung der Kinder ist individuell auf jedes Kind, in Austausch mit den Familien abgestimmt. Im Eingangsbereich gibt es eine Familienecke, wo sich Familien aufhalten können und sich, vor allem in der Eingewöhnungszeit kennen lernen.

Die intensive Begleitung der Sprachentwicklung der Kinder ist uns ein großes Anliegen, daher sind wir im konstanten Dialog mit ihnen. Alltägliche Situationen nutzen wir, um mit den Kindern ins Gespräch zu kommen, wir gehen mit den Kindern auf Entdeckungsreise und regen sie zum Nachdenken und Reden an.

Die Kita Bismarckstraße (18) ist eine der städtischen Kitas (EKO-Kita). Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten Offenbach (EKO) arbeitet nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) und einem trägereigenen Konzept, welches das Selbstverständnis des Betriebes und pädagogische Grundhaltungen abbildet. Auf dieser Basis gestalten unsere Einrichtungen ihr hauseigenes Konzept mit jeweils eigenem Schwerpunkt.

Der EKO lebt eine vorurteilsfreie, wertschätzende Willkommenskultur. Jede*r ist bei uns willkommen! Wir ermöglichen jedem Kind individuelle Bildungs- und Entwicklungschancen und möchten Ort für gelebte Vielfalt und Demokratie sein.

Unsere Arbeit wird im Dialog mit den Kindern und ihren Familien gestaltet. Alle Mitarbeiter*innen übernehmen Verantwortung sowohl für eine aktive Erziehungspartnerschaft, als auch für die eigene pädagogische Tätigkeit. Dementsprechend ist die Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung in unterschiedlichen Bereichen wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Kontakt

Kontakt in der Kita

Linda Witthöft (Leitung)
Senay Öztürk (Stv. Leitung)

Bismarckstraße 137a
63065 Offenbach
069 80653576
eko.kita18jugendamt-ofde
https://www.offenbach.de/ekokita18 (Öffnet in einem neuen Tab)

Kontakt in der Kita-Verwaltung

Stadt Offenbach am Main
Alis Lema Lema

Kita-Verwaltung (Sachbearbeitung)
Berliner Straße 100
63065 Offenbach
 
069 80652336
kitasoffenbachde
(Öffnet in einem neuen Tab)https://www.offenbach.de/eko (Öffnet in einem neuen Tab)



Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise