Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Begleitung von zugewanderten Eltern: Neue Elternmentorinnen qualifiziert

Bürgermeisterin Sabine Groß mit den neuen Elternmentorinnen und den Projektkoordinatorinnen der Träger. In alphabetischer Reihenfolge: Gülcihan Gültekin, Sündüz Akbaba, Anthanasia Papigkiotis, Arife Ekici, Kevser Şimşek, Irina Luzan (nicht auf dem Bild), Nadezhda Danailova (nicht auf dem Bild), Daniela Grommes und Hajer Ben Belgacem Choulak, sowie die Projektkoordinatorinnen Teodora Stoeva (Caritasverband), Selda Seyhan (DRK) und Gabriele Hitrik (Internationaler Bund).

Neun neue Elternmentorinnen aus fünf Nationen verstärken künftig das Offenbacher Elternbildungsprojekt „ELMO – Eltern lernen mit in Offenbach“.  Am Montag, 1. November, erhielten sie von Bürgermeisterin Sabine Groß im Rathaus ihre Zertifikate nach einer mehrmonatigen Qualifizierung. Groß lobte das Engagement der Elternmentorinnen: „Sie übernehmen eine wichtige Brückenfunktion zwischen den Kulturen. Viele von ihnen haben selbst die Erfahrung gemacht, wie schwer es sein kann, den eigenen Kindern Orientierung und Halt zu geben, wenn Sprache und Erziehungskultur der neuen Heimat fremd sind und man das Bildungssystem nicht kennt.“

Die Frauen im Alter zwischen 32 und 63 Jahren werden künftig beim Caritasverband, Deutschen Roten Kreuz und Internationalen Bund zugewanderte Familien durch regelmäßige Hausbesuche begleiten. Sie bringen Ideen und Anregungen für den Familienalltag und die spielerische Förderung der Kinder mit. Sie informieren über Kindergarten und Schule in Deutschland und haben ein offenes Ohr bei Erziehungsfragen. „Gerade im Pandemiealltag ist diese individuelle Begleitung wertvoll, denn viele Familien sind nach wie vor stark gefordert, den ganz normalen Alltag zu bestreiten“, weiß Sabine Groß.

ELMO startete vor zehn Jahren als Modellprojekt des Netzwerk Elternschule OF und wird seitdem vom Jugendamt der Stadt Offenbach mit mittlerweile 180.000 Euro jährlich gefördert und fachlich begleitet. „In der langen Laufzeit zeigt sich, dass ELMO ein echtes Erfolgsmodell ist. Die Nachfrage der Familien ist ungebremst, das spricht auch für die hohe Qualität des Angebots“, so Groß.


Familienwegweiser zum Download

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise