Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Ausländerbeirat tagt zu Kulturfest und Wohnen

In seiner Oktobersitzung beschäftigt sich der Ausländerbeirat mit der GBO Gemeinnützige Baugesellschaft mbH und zieht Bilanz des diesjährigen Kulturfests der Nationen.

Ein Paar hält einen Wohnungsschlüssel in den Händen. Symbolbild.

Der Ausländerbeirat zieht in seiner Oktober-Sitzung Bilanz des diesjährigen Kulturfests der Nationen und begrüßt Frau Matha, Geschäftsführerin der GBO Gemeingnützige Baugesellschaft mbH, als Referentin.

Frau Matha wird die kommunale Gesellschaft und deren Arbeitsweise präsentieren. Die GBO bietet mehr als 20.000 Mieterinnen und Mietern ein Zuhause. Die Gesellschaft ist Eigentümerin von nahezu 6000 Wohnungen und gehört zum Geschäfdtsfeld Immobilien der Statwerke Offenbach Unternehmensgruppe.

Der Ausländerbeirat hatte am 17. und 18. September zum ersten Mal seit Ausbruch der Coronapandemie wieder zum Kulturfest der Nationen auf den Wilhelmsplatz geladen. Mit einem bunten Bühnenprogramm und internationalen Speisen lockte das traditionsreiche Fest 2022 trotz des regnerischen Wetters wieder viele Besucherinnen und Besucher an.

Die Oktobersitzung des Ausländerbeirats findet statt am 12. Oktober 2022 um 19 Uhr im Mariensaal, Krafftstraße 21 in Offenbach.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise