Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Diana jagt im Schlosspark

Diana Statur Schlosspark Rumpenheim

Diana jagt im Schlosspark

Die Jagdgöttin Diana – den Hirsch fest im Griff – schmückt den Park in Sichtweite des Schlosses. Finanziert von Privatmann Heinz Weber ist eine Replik aus weißem Marmormehl entstanden. Die ursprüngliche Figur, die lange den Park schmückte und die Heinz Weber noch aus Kindertagen kannte, war eine Kopie eines klassizistischen Kunstwerks, das einst als Geschenk an den französischen König im Louvre landete – und gerne kopiert wurde. Genau dort fand Weber – unterstützt von der Offenbacher Stadtverwaltung – noch eine Form für die Statue. Für die großzügige Spende an die Bürgerinnen und Bürger finanzierte die Stadt den dazugehörigen Sockel.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise