Sprungmarken
Suche
Suche

Gründerzentrum Ostpol in der Hermann-Steinhäuser-Strasse
© georg-foto.de, offenbach
Der Gründercampus Ostpol° in der Hermann-Steinhäuser-Straße bietet Büros, Ateliers, Veranstaltungs- und Tagungsräume sowie umfassende Betreuung und Beratung für Existenzgründern und junge Kreative. Ostpol° ist schöpferische Ideenschmiede, Ort für interdisziplinären Austausch und Plattform zur kreativen Entfaltung.

KIZ im Ostpol°

KIZ ist eines der führenden Beratungsunternehmen in Deutschland, wenn es um die persönliche und berufliche Entwicklung sowie den Schritt in die Selbstständigkeit geht. „Erst der Mensch, dann die Zahlen“ - eine Erfolgsquote von über 80 % gesunder Unternehmen auch 3 Jahre nach dem Start belegt, dass die Herangehensweise der Fokussierung auf den Menschen und seine Vision richtig ist.

Musikschule

Als am 24. November 1954 in Offenbach die Musikschule gegründet wurde, lag Pisa noch in weiter Ferne. Wenn jetzt jährlich 1500 Offenbacher die Musikschule besuchen, spricht das für zweierlei: Für ihr Bedürfnis nach Musik und für die Bereitschaft ihrer Politiker und Förderer, uns finanziell zu unterstützen. Die Musikschule Offenbach am Main e.V., getragen von einem gemeinnützigen Verein, gefördert durch die Stadt Offenbach und das Land Hessen, unterrichtet aktuell rund 1.500 Schülerinnen und Schüler in über 600 Stunden pro Woche und in 44 verschiedenen Fächern an 39 Unterrichtsorten im gesamten Stadtgebiet von Offenbach. Sie gehört somit zu den größten Musikschulen in Hessen. Sie ist Mitglied im Verband deutscher Musikschule e.V. (VdM).

Der Ostpol Kredit