Sprungmarken
Aktuelles Wetter:bedecktC
Suche
Suche

Gegen 21.30 Uhr meldeten mehrere Personen über den Notruf 112 einen Feuerschein und Rauchentwicklung im Kleingartengelände des KGV Odenwaldring neben der Bundesautobahn 661. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr, die von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bieber unterstützt wurde, stand eine große Gartenhütte im Vollbrand. Der Brand drohte unmittelbar auf eine weitere Gartenhütte überzugreifen. Durch die Flammen und Wärmestrahlung des Feuers wurden auch eine in unmittelbarer Nähe gelegenen Stromleitung gefährdet. Der Notdienst der ENO wurde deshalb sofort zur Einsatzstelle angefordert.

Durch die sofortige Vornahme von 3 Strahlrohren konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die angrenzende Gartenhütte wurde jedoch durch den massiven Brandrauch beschädigt. Die Stromleitung, die ausschließlich zur Versorgung einer weiteren Gartenhütte diente, wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Mitarbeiter der ENO schaltete diese stromlos. Der Brand war, inklusive erforderlicher Nachlöscharbeiten und Kontrolle auf Glutnester, um 23.03 Uhr gelöscht. Es wurde niemand verletzt.

Einsatzende: 23:30 Uhr
Ursache: unbekannt
Personenschaden: keiner
Eingesetzte Kräfte: 13 Einsatzkräfte BF und 10 Einsatzkräfte FF Bieber
Sachschaden in €: unbekannt