Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Feuer in der Frankfurter Straße und Kettelerstraße

Am Sonntag beschäftigten gleich zwei Brände die Feuerwehren in Offenbach.

Feuer in der Frankfurter Straße und Kettelerstraße

Feuer in der Frankfurter Straße 

 

Mehrere Notrufe erreichten die Leitfunkstelle Offenbach über eine intensive schwarze Rauchentwicklung in der Frankfurter Straße, ausgehend von einem Schnellimbissrestaurant neben dem Rathaus Plaza in einem mehrgeschossigen Gebäude. Zwei Personen musste wegen dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus transportiert werden. 

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Offenbach kümmerten sich um die verletzten Personen und löschten gleichzeitig das Feuer, um eine Ausbreitung zu verhindern. Anschließen erfolgten Lüftungsmaßnahmen der vom Brand betroffenen Räume.  Die Personen, welche Rauchgas eingeatmet hatten, wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Gegen 12.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

 

Eingesetzte Kräfte:    Berufsfeuerwehr Offenbach, Freiwillige Feuerwehr Waldheim, Rettungsdienst Stadt Offenbach

 

 

Feuer in der Kettelerstraße 

 

Die Brandmeldeanlage des Pelletwerkes in der Kettelerstraße meldete automatisiert ein Feuer bei der Leitfunkstelle Offenbach. Die alarmierte Feuerwehr Offenbach konnte nach Erkundung der Lage mehrere Glutnester entdecken, welche direkt abgelöscht wurden.

Eine unbemerkte Ausbreitung des Feuers konnte durch die Brandmeldeanlage und den Einsatz der Feuerwehr Offenbach verhindert werden. 

 

Für die Einsatzzeit stand die Freiwillige Feuerwehr Waldheim für Paralleleinsätze in Alarmbereitschaft.

 

Eingesetzte Kräfte:    Berufsfeuerwehr Offenbach, Freiwillige Feuerwehr Waldheim, Rettungsdienst Stadt Offenbach

 

Ihre

Feuerwehr Offenbach

 

Erläuterungen und Hinweise