Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 20. April 2017 – Der Stadtteil Bürgel rückt in den Fokus: Mit einer Bürgerwerkstatt startet der Prozess zur Entwicklung dieses attraktiven Wohnstandorts für Jung und Alt in Offenbach. Auf der Basis der Überlegungen des Masterplanes wird ein Konzept erarbeitet, das als Richtschnur für die Zukunft gilt. „Bestimmen Sie mit, wie sich Ihr Stadtteil verändern wird“, fordert Stadtplanerin Anna Biegler vom Amt für Stadtplanung, Verkehrs- und Baumanagement die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils auf.

Schon im Rahmen des Masterplanprozesses wurde deutlich: Die äußeren Stadtteile Offenbachs sind attraktive Wohnstandorte. Damit das in Zukunft so bleibt, sollen sie gestärkt und in ihrer Funktion als Wohnort und Versorgungszentrum gesichert werden. Dafür erarbeitet die Stadt Offenbach Stadtteilentwicklungskonzepte gemeinsam mit den Stadtteilbewohnern. Bürgel macht den Anfang.

Die Grundlage für das Stadtteilentwicklungskonzept Bürgel bildet eine ausführliche Analyse der Ausgangssituation. Bürgel wird genau unter die Lupe genommen: Wie wohnen die Bürgeler, wo gehen sie einkaufen und welche Orte der Begegnung gibt es?

Einen wesentlichen Beitrag zur Bestandsaufnahme und zur Erarbeitung des Konzepts leisten die Bewohnerinnen und Bewohner von Bürgel. Im Mai und Juni 2017 haben sie die Möglichkeit in Rundgängen, Interviews und Bürgerwerkstätten ihre Sicht auf Chancen und Probleme des Stadtteils einzubringen. Die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung fließen in ein Entwicklungskonzept ein, das Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnens und zur Aufwertung des Stadtteils bündelt. Die Stadtverordneten der Stadt Offenbach entscheiden dann über die Umsetzung dieses Konzeptes.

Eine Fotoaktion „So wohnt Bürgel“ ist bereits gestartet: Bürgerinnen und Bürger können ihre Lieblingsplätze in Bürgel per Foto dokumentieren und über www.offenbach.de/fotoaktion-buergel im Internet hochladen. Bei der ersten Bürgerwerkstatt am Dienstag, 16. Mai, um 18 Uhr im Gemeindehaus St. Pankratius, Sternstraße 11, werden die Bilder und eine erste Bestandsaufnahme gezeigt und diskutiert.

Mehr zur Stadteilentwicklung unter:

www.offenbach.de/stadtteilentwicklung-buergel