Sprungmarken
Suche
Suche

Offenbach am Main, 19. März 2019 – 15 Jahre sind für ein Spielgerät mit herkömmlich einbetonierten Holzstandpfosten eine gute Lebenserwartung. Jetzt war die alte Stehwippe in der Friedhofstraße, die in dieser seinerzeit üblichen Weise erbaut wurde, nicht mehr verkehrssicher. Der Abbau erfolgte im Dezember 2018. „Eine Wippe stellt aber mehr denn je ein sehr zeitgemäßes Spielgerät dar: Wippen geht nämlich nur gemeinsam und fördert damit gerade in der heutigen, sehr ichbezogenen Welt das Miteinander“, erklärt Fachreferentin Barbara Katzer.

Deswegen hat sich das Amt für Stadtplanung-, Verkehrs- und Baumanagement für eine Erneuerung entschieden. „Die neue Wippe ist nun mit langlebigen Stahlstandpfosten ausgerüstet und bietet wieder Potenzial für jede Menge gemeinsamen Spaß“, so Katzer.

Bildinformation

Neue Wippe auf dem Spielplatz Friedhofsstraße
Foto: Stadt Offenbach