Sprungmarken
Suche
Suche

Wir sind eine Gruppe von Ehrenamtlichen, die Kulturveranstaltungen organisiert. Unser gemeinnütziger Verein wurde 2003 in Offenbach gegründet.

Beschreibung

Das zentrale Anliegen ist es, demokratische und humanistische Kultur abseits des Mainstreams auf die Bühne zu bringen, Kultur, die oft frech, meist emanzipatorisch ist und zu eigenständigem Denken ermutigt. Die Veranstaltungen bieten Kleinkunst, Lesungen, Musik, Sketche, Geschichten und Theaterstücke. Wir organisieren dazu Künstlerinnen und Künstler und organisieren alles.

Wir haben Heinrich Heine als Namenspatron gewählt, weil wir den "amüsantesten deutschen Klassiker" (Hermann Kesten) wegen seines Geistes und  WItzes schätzen. Er hat sich für Völkerverständigung eingesetzt und sich oft auf die Seite der Benachteiligten gestellt. Bei Heine gingen in Paris viele Revolutionäre ein und aus, z. B. Karl Marx, Friedrich Engels und Ferdinand Lassalle.