Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Spielplatz Anneliese-Heikaus-Straße

Beschreibung

Altersempfehlung: 0 bis 14 Jahren

Die dreieckige Freifläche zwischen der Anneliese-Heikaus-Straße und der Dietrich-Bonhoeffer-Straße ist als Spielfläche und Aufenthaltsbereich für Junge und Alte angelegt.

Der Spielplatz bietet Spielmöglichkeiten mit drei Schwerpunktbereichen für Kleinkinder, Kinder von drei bis zehn Jahren und von sechs bis 14 Jahren. Modellierte Rasenflächen rahmen die Spielbereiche, gliedern die Fläche, bilden Spielräume und sind gleichzeitig Spielangebot.

Auf der Sandfläche sind für die kleinsten Kinder zwei Spielhäuser und eine Spielkuh sowie Matschsteine im Randbereich platziert. Sie bieten vielfältige Möglichkeiten für Rollenspiele. In unmittelbarer Nähe befinden sich Sitzmöglichkeiten für betreuende Personen. Der Zugang zu diesem Sandspielbereich ist so gestaltet, dass auch Personen mit körperlichen Einschränkungen gut in den Spielbereich kommen.

Klettern und Schaukeln können die Kinder an den Spielanlagen auf den großen Holzhäcksel-Flächen. Hier stehen Klettergeräte mit verschiedenen Aufstiegen und unterschiedlichen Anforderungen an Alter und Geschicklichkeit. Eine Rutsche, Nestschaukel und ein Karussell ergänzen das Bewegungsangebot. Alle Spielgeräte sind aus langlebigem und natürlich gewachsenem Robinienholz gefertigt.

Die gepflasterte Fläche zum Kleinkindspielbereich kann von den Kindern zum Malen mit Kreide und für Hüpfspiele genutzt werden.

Knüppelholzbeläge in den gewellten Rasenflächen bieten Unebenheiten und sensibilisieren für ein „anderes“ Gehen und Balancieren.

Der Spielplatz ist über drei Eingänge erreichbar. Zwei Zugänge sind barrierefrei. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise