Sprungmarken
Suche
Suche

Beschreibung

Das Anni-Emmerling-Haus ist ein Altenwohn- und Pflegeheim des Evangelischen Kirchengemeinde-verbandes Offenbach am Main.

Das Altenpflegeheim des Anni-Emmerling-Hauses wurde 1988 eröffnet und 2000 erweitert.

Im Mittelpunkt der Arbeit im Anni-Emmerling.Haus steht der alte Mensch. Seine Bedürfnisse und Wünsche bilden den Maßstab für alle Dienste. Da die meisten Bewohner des Anni-Emmerling-Hauses auf Hilfe angewiesen sind, bildet die Pflege die Grundlage für die gesamte Betreuung.

Die Pflege basiert auf dem ganzheitlich-fördernden Pflegeprozess. Sie orientiert sich an den physischen, psychischen, geistigen und sozialen Bedürfnissen des alten Menschen vor dem Hintergrund seiner Lebensgeschichte und seiner Gewohnheiten. Sie bietet soviel Hilfe wie nötig an und fördert die noch vorhandenen Fähigkeiten des alten Menschen, um soviel Selbständigkeit wie möglich zu erhalten oder wiederherzustellen. Die Förderung dieser Selbständigkeit findet jedoch häufig ihre Grenzen in der Schwere der Krankheitsbilder.

Anzahl der Plätze: 80 Plätze, davon 48 Einzelzimmer und 16 Doppelzimmer

Öffnungszeiten

Telefonische Sprechzeiten: Montag: 13:00 Uhr - 14:00 Uhr Mittwoch: 9:30 Uhr - 10:30 Uhr Freitag: 8:00 Uhr - 9:00 Uhr


Sabine Fuchs
(Verwaltung)