Sprungmarken
Suche
Suche

Beschreibung

Erasmus-Kindergarten und -Krabbelstube haben im Januar 2010 eröffnet.

Kinder lernen fremde Sprachen von Anfang an. Im Erasmus-Kindergarten werden drei Sprachen gesprochen: Deutsch, Englisch und Spanisch. Alle Kinder lernen vom Kindergarten an diese drei Sprachen auf unterschiedlichem Niveau. Dabei arbeiten wir nach der Immersionsmethode (one person – one language), die sich als beste Sprachlernmethode für Kinder in diesem Alter bewährt hat. Konkret sieht das in unserem Haus so aus: Die Kinder begegnen sprachlich Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Uruguay, Argentinien, Kolumbien und Spanien mit Spanisch sowie aus Kanada, den USA, Australien und Großbritannien mit Englisch als Muttersprache. Alle Fachkräfte sprechen grundsätzlich mit den Kindern in ihrer Muttersprache. Unsere Erfahrung zeigt eindrücklich, dass nach einer Gewöhnungsphase die Kinder schnelle Lernfortschritte im Fremdsprachenerwerb machen.

Der Kindergarten ist von 7.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Von 16.30 bis 18.30 Uhr bietet Erasmus eine Spätbetreuung an. Nähere Einzelheiten finden Sie auf unserer Homepage

Hier finden Sie die Anmeldeformulare für Kindergarten und Krabbelstube

 

Öffnungszeiten

Mo bis Fr 07:30 - 16:30


Eckdaten

Mittagessen: nein
Integrativer Kindergarten: nein