Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Behindertenbeauftragter

Überblick

Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen finden in Offenbach am Main vielfältige Möglichkeiten, ihre gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu verwirklichen.

Dabei möchte die Stadt Bürgerinnen und Bürger mit Behinderungen unterstützen, ein Leben mit so wenig Einschränkungen und so vielen Chancen wie möglich zu führen.

Der kommunale Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen wirkt auf die Verwirklichung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen und die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Stadt Offenbach hin und trägt dazu bei, Ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung und gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Zu seinen Aufgaben gehört es, die Kommunalpolitik sowie Stadtverwaltung bei allen Fragen, die die Belange von Menschen mit Behinderungen betreffen zu beraten und gleichzeitig darauf zu achten, dass die Stadt Offenbach ihre Verantwortung, für gleichberechtigte Lebensbedingungen von Menschen mit und ohne Behinderungen zu sorgen, in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens erfüllt. Zudem wirkt der Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen auf die Umsetzung des Kommunalen Aktionsplan Inklusion (KAI) und dessen Fortschreibung hin, um durch Schaffung von mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehrsraum, in öffentlichen Einrichtungen sowie durch vielfältige inklusive Pilotprojekte die Lebensqualität und damit auch die soziale Teilhabe von Menschen mit Behinderung innerhalb der Stadt zu verbessern. Dabei vertritt er die Interessen von Menschen mit Behinderungen in Fachgremien, insbesondere im Bereich des kommunalen Bau- und Verkehrswesen und steht dabei in engem Austausch mit den Akteurinnen und Akteuren im Bereich des Engagements für die Belange von Menschen mit Behinderungen.

Beschwerden und Hinweise auf Mängel und Barrieren von Menschen mit Behinderungen innerhalb der Stadt Offenbach nimmt der kommunale Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen entgegen, klärt den Sachverhalt, bindet die zuständigen Stellen ein und initiiert Abhilfe.

Kommunaler Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Stadt Offenbach am Main - Stadthaus
Berliner Straße 60
63065 Offenbach

Hinweise zur Barrierefreiheit

Tür öffnet auf Knopfdruck, Aufzüge vorhanden

Hinweise zur Erreichbarkeit

S-Bahn-Linien 1, 2, 8, 9 (Haltestelle Offenbach Marktplatz) Buslinien 101, 103, 104, 105, 106, 108, 120 (Haltestelle Marktplatz)

Weitere Hinweise

Tiefgarage Berliner Straße, Tiefgarage Französisches Gässchen

Erläuterungen und Hinweise