Sprungmarken
Suche
Suche

Jugendarbeitsschutz 

Kurzbeschreibung

Bescheinigung des Jugendamtes erforderlich bei der Mitwirkung von Kindern im Alter über 6 Jahre bei Theatervorstellungen bis zu 4 Stunden täglich in der zeit von 10 bis 23 Uhr (§ 6 Abs. 1 Nr. 1 JArbSchG)

sowie

Musikaufführungen und anderen Aufführungen, bei Werbeveranstaltungen, bei Aufnahmen im Rundfunk (Hörfunk und Fernsehen), auf Ton- und Bildträger, bei Film- und Fotoaufnahmen bis zu 3 Stunden täglich in der Zeit von 8 bis 22 Uhr. Bei Kindern über 3 bis 6 Jahre bis zu 2 Stunden täglich in der Zeit von 8 bis 17 Uhr (§ 6 Abs. 1 Nr. 2 JArbSchG)
  • Details

    Unterlagen

    Das Formular, auf dem das Jugendamt seine Bestätigung erteilt, wird vom Arbeitgeber ausgehändigt.

    Sollte der Arbeitgeber nicht über ein solches Formular verfügen, kann das Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Frankfurt, Gutleutstr. 138, 60327 Frankfurt am Main als zuständige Aufsichtsbehörde im Sinne des Jugendarbeitsschutzgesetzes angesprochen werden.

    Hinweise

    Das persönliche Erscheinen ist erforderlich. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

    Der vereinbarte Termin sollte zusammen mit dem betreffenden Kind wahrgenommen werden.

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
      Frank Schürrer  +49 (0) 69 80653442  frank.schuerreroffenbachde