Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

„Spielerisch entspannt“ bringt Entspannungsmethoden in die Ganztagsbetreuung

15.05.2024

Wie Entspannung auch ohne Katze funktioniert, lernen Pädagogen und Kinder in den Einheiten mit dem Team von "Mehr Zeit für Kinder"

Schularbeiten, Noten, Klassenkameraden, Pausen, Lehrer – weil Schule oft auch Stress ist, gibt es mit „Spielerisch entspannt“ ein Gesundheitsförderungsprojekt an Schulen mit Nachmittagsbetreuung. In dem von der GKV Hessen (Gesetzliche Krankenversicherung) finanzierten und in Kooperation mit dem Frankfurter Verein „Mehr Zeit für Kinder e.V.“ lernen Kinder und Fachkräfte in dem Pilotprojekt „Spielerisch entspannt“ Stressprävention und Strategien zum Umgang mit Stress kennen. Aktuell nehmen vier Offenbacher Schulen an dem zunächst auf drei Jahre vorgesehenen Projekt teil, das auf die Bedürfnisse der Schulen und den individuellen Situationen in der Ganztagsbetreuung zugeschnitten ist. Seit dem Start Anfang 2023 konnten bereits über 350 Schülerinnen und Schüler und über 60 Fachkräfte erreicht werden. 

Am Dienstag, 4. Juni, laden Projektleiter Heiko Bürcky und sein Team von 10.30 bis 12 Uhr zum Austausch und Informationstag in die Rudolf-Koch-Schule. Der einrichtungsübergreifende Termin richtet sich an bereits teilnehmenden Einrichtungen und interessierte externe Fachkräfte. Neben der Vorstellung des Projektpartners „Mehr Zeit für Kinder“ stehen Übungen und Vorträge auf dem Programm. 

Für mehr Informationen und eine Anmeldung melden Sie sich gerne bei Hannah Kepplinger , E-Mail an hannah.kepplingeroffenbachde .

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise