Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Stadtbibliothek präsentiert sich im neuen Look

14.03.2023 – Der Internetauftritt der Stadtbibliothek Offenbach präsentiert sich in einem neuen Design und einem aufgeräumten Menü, das Besucherinnen und Besucher schnell zu den gesuchten Inhalten führt. Erreichbar ist die neue Microsite weiterhin über die Internetadresse www.offenbach.de/stadtbibliothek

Ansprechende Bilder laden auf der neuen Microsite-Startseite ein, die Stadtbibliothek zu erleben. Damit die Bürgerinnen und Bürger wichtige Services sofort erreichen, sind der Medienkatalog, Öffnungszeiten, Leseausweis und Ausleihfristen sowie Veranstaltungen und Führungen mit einem Klick über die Startseite erreichbar. Alle Angebote der Stadtbibliothek sind sowohl über ein aufgeräumtes Burger-Menü als auch über Kacheln auf der Startseite auffindbar. Darunter fallen zum Beispiel die digitalen Angebote wie eMedien und eLearning, Film- und Musikstreamingdienste, das Lerncenter und der Refereratecoach für Schülerinnen und Schüler, das Makerspace und Jugend hackt Lab für technisch interessierte Jugendliche sowie die umfangreichen Dienstleistungen für Schulen und Studienseminare. In der Kinder- und Familienzeit finden Eltern für sich und ihre Kinder passende Veranstaltungen. „Die Stadtbibliothek ist mehr als ein Ort, wo man Bücher ausleiht. Es gibt diverse Onlinemedien, aber auch Alltagsgegenstände wie Bohrer, Freizeitspiele und sogar ein Zelt zum Ausleihen“, erklärt die Leiterin Nicole Köster. „Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler bei uns lernen. Wir kooperieren mit Schulen sowie Studienseminaren und bieten ihnen neben Bücherkisten auch Klassenbesuche an. In der Kinderbibliothek gibt es spezielle altersgerechte Angebote.“ Bei der Neuausrichtung des Internetauftritts galt es alle Angebote und die verschiedenen Zielgruppen unter einen Hut zu bringen. Um die vielfältigen Angebote fassbarer zu machen, gibt es regelmäßig Bibliotheksführungen.

„Die Stadtbibliothek ist auch ein Ort der Begegnung, der Information und des Ausprobierens“, ergänzt die stellvertretende Leiterin Claudia D’Amico. Die Stadtbibliothek bietet Einzel- und Gruppenarbeitsplätze zum Lernen an, aber auch Bereiche zum Verweilen, um einen Kaffee zu trinken, Zeitung zu lesen und mit anderen zu spielen. Auch eine Terrasse lädt zum Chillen bei warmen Temperaturen ein. „Natürlich können sich Erwachsene und Kinder auch bei uns melden, wenn sie Probleme mit einem digitalen Angebot oder ihrem Smartphone oder Tablet haben“, erklärt D’Amico. „Wir bieten regelmäßig Smartphone-Sprechstunden an.“ Ob Führungen, Bilderbuchkino, VR-Gaming sowie Workshops im Makerspace und Jugend hackt Lab – alle Veranstaltungen der Kinderbibliothek und Erwachsenenbibliothek sind im prall gefüllten Veranstaltungskalender auf der Microsite zu finden.

Erläuterungen und Hinweise