Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Ekko Bruns

In seinem Beruf als Flugwetterberater hat Ekko Bruns nie gearbeitet, schon während eines Ausbildungs-Praktikums am Flughafen Rhein-Main merkte der 1949 geborene Ostfriese, dass er sich mehr für die Auswirkungen des Wetters auf Land- und Fortwirtschaft interessiert. Eine Tätigkeit in der Abteilung Agragmeteologie des Deutschen Wetterdienstes war da nur konsequent, bis 2015 arbeitete Bruns dort und war von 1987 bis zur Pensionierung zuständig für alle Belange des phänologischen Beobachtungsnetzes. Er plante auch die Station "Phänologie" für den Wetterpark mit. Seit 2015 ist der Hobbyimker als Wetterparkführer mit Gruppen im Wetterpark unterwegs und bringt ihnen dabei das Wetter den Einfluss des Wetters auf die Natur, den Menschen und unsere Lebensbedingungen näher. Natürlich spielt auch das Thema Klima immer wieder eine Rolle bei den Führungen.

Erläuterungen und Hinweise