Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Duales Studium Public Administration (Bachelor of Arts)

Die Bürger*innen kompetent beraten – egal, ob bei Fragen zum Arbeitslosengeld II oder zu ordnungsrechtlichen Genehmigungen – das ist die Aufgabe von ausgebildeten Inspektoranwärter*innen mit dem Studium Bachelor of Arts - Public Administration. In einer praxisorientierten Ausbildung lernen die zukünftigen Beamt*innen des gehobenen Dienstes alle Seiten des Berufes kennen.

Anforderungsprofil

Wer einen der zur Verfügung stehenden kombinierten Studien- und Ausbildungsplätze bei der Stadtverwaltung Offenbach am Main anstrebt, braucht mindestens die Fachhochschulreife. 

Vielversprechende Bewerber*innen werden zu einem Online-Test und nach erfolgreichem Bestehen zum Eignungstest vor Ort eingeladen, der in einen schriftlichen und mündlichen Teil gegliedert ist.

Studien- / Ausbildungsdauer, Vergütung und Benefits

3 Jahre, etwa 1.300 Euro brutto

Unsere Benefits:

  • Ein kostenloses Job-Ticket für das komplette RMV-Gebiet (inklusive Mitnahmeregelung)
  • Vielfalt an Ämtern, mit verschiedenen Schwerpunkten
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Notebook mit Headset
  • Engagiertes Team von Ausbilder*innen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Entwicklungsförderung durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Kostenlose Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek und verschiedene Rabatte für Mitarbeitende
  • Betriebliche Kitaplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Studienzeiten und Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung im gehobenen Dienst ist sehr praxisorientiert. In Blockform werden Fachstudien an der Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit in Mühlheim am Main sowie berufspraktische Studienzeiten (Praktikumsphasen) bei der Stadt Offenbach absolviert. Die Blöcke dauern in der Regel jeweils drei Monate. 

Studienbereiche:

  • Rechtswissenschaften
  • Verwaltungswissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Sozialwissenschaften

Im Rahmen der praktischen Ausbildung müssen fünf Teilmodule durchlaufen werden. Alle Bereiche werden durch Ämter der Stadt Offenbach sowie der MainArbeit, einem Eigenbetrieb der Stadt Offenbach, abgedeckt.

Praxisbereiche:

  • Allgemeine Verwaltung
  • Finanzmanagement
  • Personalmanagement
  • Leistungsverwaltung
  • Eingriffs- und Ordnungsverwaltung

Prüfungen

Über die drei Jahre verteilen sich schriftliche und mündliche Teilmodul-Prüfungen. Als Prüfungsform kommen Klausur, mündliche Prüfung, Präsentation, Hausarbeit und Praxisbericht in Betracht. 

Zum Ende des Studiums ist eine Thesis zu erstellen, welche nach der Abgabe im Kolloquium verteidigt werden muss.

Was kommt nach dem dualen Studium?

Nach dem erfolgreichen Abschluss des dualen Studiums wirst du bei entsprechenden Leistungen direkt in das Beamtenverhältnis auf Probe übernommen.

Du hast im Studium Neigungen und Stärken entwickelt? Wir helfen dir dabei, das Passende unter den internen Stellenangeboten zu finden.
Unabhängig von deinen Aufgaben steht nach Bestehen der Probezeit die Verbeamtung auf Lebenszeit an.

Bewerbung

Unsere Studien- und Ausbildungsplätze werden bedarfsabhängig angeboten. Die aktuellen offenen Ausbildungsstellen findest du unter dem unten stehenden Link.

Am Ende jeder Ausschreibung kommst du mit einem Klick direkt zur Online-Bewerbung.

Deine Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf und
  • die letzten zwei Zeugnisse / das Abschlusszeugnis

Für Fragen stehen gerne zur Verfügung:



Vocatium 2023 - Wir sind dabei!

Du hast Fragen zu einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Stadt Offenbach? Dann besuche uns an unserem Stand auf der vocatium-Fachmese in Offenbach.

Die Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Rhein-Main findet am 31. Mai und 1. Juni 2023 von 8.30 bis 15 Uhr in der Messe Offenbach statt. Der Eintritt ist frei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise