Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Fachinformatiker*in mit Fachrichtung Systemintegration

IT-Systeme gibt es in jeder Branche, diese zu beherrschen zeichnet Fachinformatiker*innen aus. Du planst und konfigurierst IT-Systeme für unsere Kunden*innen, arbeitest selbstständig oder im Team und trägst so zur Problemlösung bei, indem du mit ihren Fähigkeiten Anwendungsfehler und Systemprobleme behebst.

Mögliche Aufgabenbereiche

  • Anwendungsentwicklung: Softwareentwicklung und Programmierung
  • Systemintegration: Systemintegration, Netzwerk, Administration
  • Digitale Vernetzung: Vernetzung, Automatisierung, Optimierung digitaler Prozesse und smarter Produkte
  • Daten- und Prozessanalyse: Datenbasierte Lösungen für digitale Produktions- und Geschäftsprozesse

Anforderungsprofil

Wer einen der zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze bei der Stadtverwaltung Offenbach am Main ergattern möchte, braucht mindestens einen Abschluss der mittleren Reife und gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

Vielversprechende Bewerber*innen werden zu einem Online-Test und nach erfolgreichem Bestehen zum Eignungstest vor Ort eingeladen, der in einen schriftlichen und mündlichen Teil gegliedert ist.

Ausbildungsdauer, Vergütung und Benefits

3 Jahre, etwa 1.100 bis 1.200 Euro brutto

Unsere Benefits:

  • Ein kostenloses JobTicket für das komplette RMV-Gebiet (inklusive Mitnahmeregelung)
  • Vielfalt an Ämtern, mit verschiedenen Schwerpunkten
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Notebook mit Headset
  • Engagiertes Team von Ausbilder*innen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Entwicklungsförderung durch interne und externe Fortbildungsangebote
  • Kostenlose Mitgliedschaft in der Stadtbibliothek, Azubi-Card und verschiedene Rabatte für Mitarbeitende
  • Betriebliche Kitaplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert und in theoretische und praktische Abschnitte untergliedert.

Der fachtheoretische Anteil findet an der Berufsschule in Offenbach statt, welche du an ein bis zwei Tagen in der Woche besuchst.

An den übrigen Tagen bist du dann für deine fachpraktische Ausbildung im Hauptamt, in der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik. Dort werden die in der Berufsschule erlernten Abschnitte weitergehend vertieft. Qualifizierte und erfahrene Mitarbeitende werden dich Schritt für Schritt mit allen wichtigen Entwicklungen und Inhalten vertraut machen. Du hast vom ersten Tag an die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen.

Ausbildungsinhalte

In der Berufsschule haben Sie neben dem allgemeinbildenden Unterricht in Deutsch, Politik und Wirtschaft, Religion/Ethik und Sport insbesondere berufsbezogenen Unterricht, welche sich in 11 Lernfelder unterteilt, unter anderem zum Beispiel:

  • Geschäftsprozesse und betriebliche Organisation
  • Fachliches Englisch
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
  • Vernetzte IT-Systeme
  • Markt und Kundenbeziehungen
  • Rechnungswesen und Controlling

Den Ausbildungsrahmenplan sowie weitere Informationen findest du auf der Seite der zuständigen Industrie- und Handelskammer in Offenbach (Öffnet in einem neuen Tab).

Prüfungen

Während der Ausbildung sind verschiedene Prüfungen zu absolvieren.

Nach 18 Monaten wird Teil 1 der Abschlussprüfung in schriftlicher Form abgelegt. Das Ergebnis fließt zu 20 Prozent in die Abschlussnote ein.

Zum Ende der Ausbildung steht dann Teil 2 der schriftlichen Abschlussprüfung an, welcher gemeinsam mit dem Ergebnis der mündlichen Prüfung, dem Planen und Umsetzen eines Projektes (Projektarbeit), zu 80 Prozent in die Abschlussnote einfließt.

Was kommt nach der Ausbildung?

Nach dem Bestehen deiner Ausbildung wirst du in der Regel von der Stadt Offenbach übernommen. Denn wir bilden dich aus, weil wir dich brauchen!

Bewerbung

Die aktuellen offenen Ausbildungsstellen findest Du unter dem unten stehenden Link.

Am Ende jeder Ausschreibung kommst du mit einem Klick direkt zur Online-Bewerbung.

Deine Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf und
  • die letzten zwei Zeugnisse / das Abschlusszeugnis

Für Fragen stehen gerne zur Verfügung:



Vocatium 2023 - Wir sind dabei!

Du hast Fragen zu einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei der Stadt Offenbach? Dann besuche uns an unserem Stand auf der vocatium-Fachmesse in Offenbach.

Die Fachmesse für Ausbildung und Studium vocatium Rhein-Main findet am 31. Mai und 1. Juni 2023 von 8.30 bis 15 Uhr in der Messe Offenbach statt. Der Eintritt ist frei.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise