Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Stadtteilbüro Mathildenviertel

Das Stadtteilbüro Mathildenviertel ist Anlaufstelle und Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner des Mathildenviertels.

Stadtteilbüro Mathildenviertel

2002 war es das erste seiner Art in der Stadt Offenbach. 2010 und 2014 kamen drei weitere Stadtteilbüros in den Stadtteilen Lauterborn, Nordend und später Südliche Innenstadt/ Senefelderquartier dazu. Auch sie sind Bestandteil des Quartiersmanagements der Stadt Offenbach.

Das Stadtteilbüro Mathildenviertel steht Vereinen, Gruppen und Initiativen offen. 

WICHTIGER HINWEIS: Wegen der Corona-Pandemie kann es zu Einschränkungen des Angebots im Stadtteilbüro, wie z.B. zu einem Ausfall von Veranstaltungen oder einer eingeschränkten Nutzbarkeit des Stadtteilbüros, kommen. Weitere Informationen direkt vor Ort. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Das Quartiersmanagement Mathildenviertel organisiert auch den Runden Tisch Innenstadt:


  • Stadtteile & Quartiersmanagement

    Stadtteilbüros bieten offene Treffs mit Familienhebammen

    Zur Beratung und Unterstützung von Familien mit Neugeboren finden in den Offenbacher Stadtteilbüros regelmäßig offene Treffs mit einer Familienhebamme statt.
  • 25.04.2019 Stadtteile & Quartiersmanagement

    Mit Lego die Barrierefreiheit erhöht

    Mit dem Bau von Minirampen aus Legosteinen hat der Verein Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach auch im Stadtteilbüro Mathildenviertel die Barrierefreiheit erhöht

Sprechstunde Quartiersmanagement

Sprechen Sie mit den Quartiersmanagerinnen Laura Guthier und Julia Wahl jeden Mittwoch zwischen 14:00-16:00 Uhr

Bürozeiten

Montag 09:00-14:00 Uhr
Dienstag 09:00-14:00 Uhr
Mittwoch 09:00-14:00 Uhr
Donnerstag 09:00-14:00 Uhr
Freitag 09:00-13:00 Uhr
Georeferenzierung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise