Sprungmarken
Suche
Suche

Bild 1

Die Museen sind pandemiebedingt vorerst wieder geschlossen, die unten folgende Beschreibung gilt derzeit nicht.

Telefonische Terminvereinbarung unter 069 / 8065 - 2164

Was unterscheidet Buchkunst von Malerei? Welcher Betrachtungsweisen bedürfen Buch oder Schrift? Welche berühmten Künstler gilt es in beiden Feldern zu entdecken? Und vor allem: Welche Rolle spielte dabei Karl Klingspor?

Diese und viele weitere spannende Fragen beantwortet die Dauerausstellung im Klingspor Museum, die die Schätze der Sammlung ins rechte Licht rückt. Die Dauerausstellung gibt im historischen Gebäudeteil vom Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss Einblick in die Geschichte des Museums rund um die Schriftgießerei der Gebrüder Karl und Wilhelm Klingspor sowie die sechs Sammlungsschwerpunkte Schrift, Pressendruck, Malerbuch, Künstlerbuch, Illustration und Plakat.

Damit die Ausstellungsinhalte spannend bleiben und den konservatorischen Bedürfnissen einer grafischen Sammlung gerecht werden, haben wir unsere Exponate während der epidemiebedingten Pause ausgewechselt. Nun sind überwiegend Werke aus unserer Sammlung zu sehen, die uns Dr. Kurt Kampf (1907 - 1990) vermacht hat.

Um das Erscheinungsbild der Ausstellung über alle Stockwerke zu verbinden, entwickelte die lange dem Museum verbundene Künstlerin Corinna Krebber eine grafische Gestaltung. Mit der permanenten Ausstellung erfüllte sich 2019 ein langgehegter Wunsch. Das Museum ist nun ganzjährig geöffnet. Eine große Spendenaktion ermöglichte ein ganz neues Ausstellungskonzept, das Buch- und Schriftkunst auch sinnlich erfahrbar macht. An verschiedenen Stationen laden Sitzplätze zu einer intensiveren Begegnung mit den Kunstwerken ein. Mit bereitgestellten Materialien lassen sich künstlerische Techniken ausprobieren und kleine Erinnerungsstücke gestalten. Niedrige Vitrinen sind für Besucherinnen im Rollstuhl gut einsehbar.

Anmeldung, Maskenpflicht und Abstand
Ab dem 9.3.21 kann das Klingspor Museum nach telefonischer Voranmeldung (Tel. 069 / 8065 - 2164 ) wieder besucht werden, wir vereinbaren ein Zeitfenster für Ihren Besuch.
Gemäß der gültigen Hygiene- und Schutzvorschriften sind das Tragen einer medizinischen Maske oder FFP2 Maske und das Einhalten von Abstand (mind. 1,5 m) verpflichtend. Die Anzahl der Besucherinnen und Besucher im Museum wird begrenzt, Ihre Kontaktdaten werden für den Fall einer Nachverfolgung erfasst.

Öffnungszeiten
Dienstag, Donnerstag, Freitag 13 bis 18 Uhr,
Mittwoch 14 bis 19 Uhr,
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 bis 18 Uhr
Montags geschlossen 
Geschlossen am 1. Januar, Faschingsdienstag, Karfreitag, 1. Mai, 3. Oktober sowie am 24., 25. und 31. Dezember

Eintrittspreise
Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren Eintritt frei,
Studenten, Bundesfreiwilligendienst 1,50 Euro,
Rentner 2,- Euro,
Erwachsene 2,50 Euro
Mittwochs Eintritt frei

Abbildung: Handschrift von Rudolf Koch. Foto: Klingspor Museum

 

Termine

11:00 bis 18:00 Uhr
11:00 bis 18:00 Uhr
13:00 bis 18:00 Uhr
14:00 bis 19:00 Uhr
13:00 bis 18:00 Uhr
13:00 bis 18:00 Uhr
11:00 bis 18:00 Uhr
11:00 bis 18:00 Uhr
13:00 bis 18:00 Uhr
14:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Klingspor Museum Offenbach
Herrnstraße 80
63065
Offenbach Zentrum