Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

"Ich wohnte bei Johann André" - André, Goethe und Lili 1775 - Kleiner Kultursalon - Rahmenprogramm zum Festjahr 250 Jahre Musikverlag Johann André Of

Veranstaltungsinformationen

Johann André, Notenverleger, Komponist und Pianist, war Goethes Quartiergeber, als dieser mit der Frankfurter Bankierstochter Lili Schönemann im Jahr 1775 die "ländliche Freiheit" in Offenbach genoss. Er arbeitete aber auch auf künstlerischem Gebiet mit dem Frankfurter Literaten zusammen, vertonte dessen Singspiel "Erwin und Elmire". Und er lieferte beim gemeinsamen Musizieren und Rezitieren den beiden Liebenden den sehr erwünschten Vorwand für ausgedehntes Zusammensein. Über all dies und seine literarischen Spuren informiert der Vortrag und bringt eine Auswahl der einschlägigen Texte zu Gehör.

Der Vortrag findet im Saal der Volkshochschule, Berliner Str. 77, 63065 Offenbach statt. Um Anmeldung wird gebeten unter der Rufnummer 069 8065 3141 oder direkt hier auf der Internetseite. Das Entgelt beträgt: 7,00 EUR (keine weitere Ermäßigung)

Eintrittspreis

7 €

Erläuterungen und Hinweise