Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Wetterwerkstatt: Die Plastikspar-Akademie

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

  • Sa, 11.02.23
  • Sa, 18.02.23

Die riesigen Plastikmengen sind ein zunehmendes Problem für Umwelt und Gesundheit. Dabei sind Kunststoffe häufig überflüssig und vermeidbar. Ab Januar zeigt die Verbraucherzentrale Hessen in der Wetter- und Klima-Werkstatt, wie jede*r Plastik im Alltag reduzieren und vermeiden kann.

Die Workshopreihe „Die Plastikspar-Akademie“ startet am Samstag, 21. Januar um 15 Uhr mit „Werde Kosmetik-Profi!“:

Kosmetik-Artikel sind nicht nur in Plastik verpackt, sie enthalten auch meist verschiedene Kunststoffverbindungen wie Mikro- oder Flüssigkunststoffe. Worin unterscheiden sich die Kunststoffe und wie erkenne ich sie?  Im Workshop werden Inhaltsstofflisten überprüft, Siegel besprochen und sogar einfache Rezepte für selbst hergestellte Kosmetika ausprobiert.

Weitere Workshops:

Samstag, 11.02., 15 Uhr Bekleidung - Werde Klamotten-Profi!

Im Workshop „Werde Klamotten-Profi“ setzen sich die Workshop-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Umweltauswirkungen von Baumwolle, Viskose und Polyester auseinander und lernen, wie beim Waschen von imprägnierter und Synthetik-Kleidung Mikroplastik in die Umwelt gelangt. Wie kann man Mikroplastik in der Kleidung reduzieren und woran nachhaltigere Mode erkennen?  

Samstag, 18.02., 15 Uhr, Verpackungen - Werde Verpackungs-Profi!

Viele Verpackungen bestehen aus Kunststoff. Warum das ein Problem für die Umwelt und für die Gesundheit ist und ob die die Plastik-Alternativen besser abschneiden – darüber sprechen wir in diesem Workshop. Die Teilnehmer*innen nehmen die Perspektive von Lebensmittel-Herstellern ein und suchen in Gruppen eine geeignete, möglichst ökologische Verpackungslösung für ihr Produkt. Dabei lernen sie die (umweltbezogenen) Merkmale verschiedener Verpackungsmaterialien kennen und entwickeln Strategien, wie sie Verpackungsabfall reduzieren können.

Die Workshops sind für junge Menschen ab der 9. Klasse geeignet. Um Anmeldung unter info@wetterwerkstatt.de wird gebeten.

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Bildnachweis: Diana Light / Pexels

Barrierefreiheit: Die Wetterwerkstatt ist ebenerdig zugänglich, automaitsche Schiebetüröffnung am Eingang, Behinderten toilette vorhanden.

Eintrittspreis

kostenlos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise