Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

In anderem Licht - Jörg Erb

Veranstaltungsinformationen

Jörg Erb spielt, singt und erzählt; wer bereits eines seiner Konzerte erlebt hat, weiß, wie sehr es ihm Freude macht, jeden Auftritt immer wieder neu zu gestalten.

Diesmal stehen die Songs seiner zwei Alben auf dem Programm, die zwischen 2021 und 2023 erschienen sind. „Am Leben so dicht“ wurde für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert, und als im November des vergangenen Jahres „In anderem Licht“ herauskam, waren die Kritiker voll des Lobes. HR2, Saarlandwelle und BRF1 stellten das kleine Meisterwerk als Album der Woche, oder gar als eines der Alben des Jahres 2023 vor.

Jörg Erb, 1960 in Düsseldorf geboren, u.a. dann etliche Jahre um Frankfurt/Main herum sesshaft, ist heute von Hamburg aus unterwegs. Neben seinen künstlerischen Tätigkeiten als Ghostwriter, Songreiter und Künstler in Sachen Wort, Bild und Ton – am liebsten als Menschenfreund in der Werkstatt für Poetisches Handeln – arbeitet er zudem als Systemischer Berater (IFW) und freier Lektor.

Stimmen zu „In anderem Licht“: „Ein großartiger Songschreiber! Das Album hat eine Reihe von wirklich großartigen und tiefgehenden Texten und Melodien, großartig produziert und gespielt, wirklich ein Vergnügen zu hören.“ Peter Urban, NDR2

„Jörg Erb hat 2023 alle übertrumpft, die sich des klassisch deutschen Liedermachens bemächtigen, also Künstler wie Reinhard Mey, Konstantin Wecker oder Klaus Hoffmann. Jörg Erb trifft den etwas besonderen Ton, hat die etwas raffiniertere Musikalität und vor allem eine Stimme, die einen umarmt.“ BRF1-Redakteuer Markus Will über Jörg Erb, dessen neues Album „In anderem Licht“ er für eines der besten aus dem Jahr 2023 hält.

„Elf eigene Songs, in denen es um all die Dinge geht, die wirklich wichtig sind. Viel Lebenserfahrung steckt drin in diesen wirklich schönen Songs.“

Martin Kersten, HR2

„Voller Wärme und Weite. (…) Große Gefühle und Erkenntnisse in schönen Weisen und einfachen Worten. Jörg Erb tut richtig gut!“

Gisela Huwig, Die Rheinpfalz

Eintritt: 15 €

Kartenwünsche unter: 069 80108983 oder per Mail an info@of-t-raum.de

Eintrittspreis

15 €

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise