Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Filmklubb: Sherlock und der letzte Hund

Veranstaltungsinformationen

– Leinwandlyrik mit Ralph Turnheim. Das wohl populärste Abenteuer des berühmten Detektivs. Bissi bissig!

Ein mystischer Hund in Dartmoor scheint es seit Jahrhunderten auf die adeligen Baskervilles abgesehen zu haben. Der jüngste Tod von Sir Charles Baskerville scheint dies zu bestätigen. Kann der Londoner Meisterdetektiv Sherlock Holmes den Fluch beenden?

„Der Hund der Baskervilles“ ist wohl das populärste Abenteuer des berühmten Detektivs. Verfilmungen gab es auch schon zu Stummfilmzeiten. 1929 entstand in Deutschland mit „Der Hund von Baskerville“ der letzte Holmes-Film der Stummfilmära. Die Besetzung war international, die Bauten (Dartmoor!) kolossal. Die Kritiken fatal. Verrissen und verschmäht versank der launige Krimi lange Zeit unauffindbar im Moor der Filmgeschichte.

Jetzt lässt Kinoerzähler Ralph Turnheim das kürzlich wiederentdeckte Werk von der Leine. Er synchronisiert alle Akteure, von Holmes bis Hund, mit Esprit und Geheule. Sind Turnheims bissige Kommentare Fluch oder Segen? Kann der Bann der Baskervilles gebrochen werden? Oder reißen uns Filmerbe und Höllenhund allesamt in den Schlund? Ein Tipp für Eure Sicherheit: Geht nie alleine übers Moor oder zur Vorstellung von SHERLOCK UND DER LETZTE HUND …!

Karten: https://www.eventim-light.com/de/a/64c2946e8bf0d973efeaa7b3

Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.45 Uhr

Ort: Filmklubb
Veranstalter: Filmklubb
Karten € 25.00

Es werden Speisen und Getränke angeboten

Erläuterungen und Hinweise