Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Sommerabendkonzert mit Ausstellungseröffnung

Veranstaltungsinformationen

Ob zärtliche Biedermeierwelten oder auch heute noch modern anmutende Grafik an der Schwelle zum Expressionismus – der Musikverlag Johann André ist selten sparsam gewesen in der Gestaltung seiner Notenausgaben. Vielmehr verwandte man über lange Strecken seines Bestehens eminente Sorgfalt auf attraktive und außergewöhnliche Titelgrafiken.

Die Offenbacher Musikwissenschaftlerin Birgit Grün, die hauptberuflich das Kulturprogramm der Offenbacher Volkshochschule verantwortet, ist eine der mit Abstand wichtigsten Kompetenzen zum einzigartigen Archivbestand des Musikverlags Johann André. Sie hat sich bereitgefunden, aus der für Laien unüberschaubaren Flut von grafisch aufwändig gestalteten Notentiteln für die Stadtkirche eine Ausstellung mit etlichen der sehenswertesten Titelgrafiken zu kuratieren, die an diesem Abend eröffnet wird.

Natürlich geschieht das auch mit Musik. Die Geigerin Katrin Ebert und die Pianistin Rozana Weidman, beide vielfältig aktive Protagonistinnen der Offenbacher Musikszene, haben sich Hochwertiges wie Charmantes, manchmal auch beidem gerecht Werdendes, aus dem Andréschen Archiv herausgesucht. Dabei erklingt dann das, was hinter den schönen Titelblättern an Schönem folgt.

Programm und Besetzung

Musik aus dem André-Archiv

 

Birgit Grün, Ausstellungskonzeption

Hans-Jörg André, Grußwort
Dr. Ralph Philipp Ziegler, Grußwort 

Katrin Ebert, Violine
Rozana Weidmann, Klavier

Dr. Manuela Baumgart, Stadtkirchenarbeit

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Eintrittspreis

kostenlos

Erläuterungen und Hinweise