Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Free-Punk-Ensemble »freee!« @ Diamant Offenbach: Museum of Urban Culture

Veranstaltungsinformationen

Das Free-Punk-Ensemble »freee!« macht Orte durch Ad Hoc Interventionen musikalisch erfahrbar. Diesmal direkt neben der Bar des Diamant Offenbach: Museum of Urban Culture in der Fußgängerzone Frankfurterstraße Nummer 8 am Sonntag, den 05.02.2023 um 17:30 Uhr. das Herren-Trio spielt an diesem Abend das allererste Mal in dieser Besetzung. Der Eintritt ist frei — Spenden werden ungerne abgelehnt!

Francis Maheux | Kontrabass

Der 1991 geborene Francis Maheux  hatte zunächst bei Christian Hellwich Unterricht, bevor er 2011 sein Kontrabassstudium bei Christoph Schmidt an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt aufnahm. Meisterkurse bei Jan Georg Leser, Axel Ruge, Kai von Goetze, Matthias Kuckuk, Dane Roberts, Dorin Marc und Esko Laine ergänzten seine Ausbildung. Seit November 2016 ist Francis Maheux Stipendiat des Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt am Main e.V.. Orchestererfahhrung  sammelt Francis Maheux seit 2013 als Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie, durch  Aushilfen beim Göttinger Symphonie Orchester und beim Landestehater Coburg, sowie als Akademist des Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und ab Herbst 2017 bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

https://www.kronbergacademy.de/kuenstler/person/francis-maheux/

Christopher Herrmann | Cello

Der Ausnahmecellist Christopher Herrmann erschafft seit seinem 14. Lebensjahr auf barockem, modernem und elektrischem Cello unterschiedlichste, musikalische Landschaften. Neben Klassik und seinem Interesse an deren Moderne hat ihn die Neugier auf Musik anderer Kulturen und des Jazz dazu inspiriert, seine eigene Klangsprache zu entwickeln. Mit seinen Ensembles war er auf Tourneen u.a. in den USA, England, Rumänien, der Schweiz, Österreich, Frankreich und Italien. Als Komponist schrieb er zwei Cellokonzerte, drei Cello Solo Suiten und Fantasien, sowie unterschiedlich besetzte Streichquartette und Quintette, Werke für größere Ensembles und Lieder.

https://www.christopher-herrmann.com

Lutz Jahnke | Schlachtwerk

Ex-Hfgler, Designer und Trommler spielt in den unterschiedlichsten Besetzungen freie und angewandte Konzerte. 2010 gründete er das sudden orchestra und gewann damit 2019 einen Sonderpreis beim Landesorchesterwettbewerb Hessen für außergewöhnlich innovative Performance und Vielfalt. Er engagiert sich für die fim-ffm.de und ist Mitglied bei art.ist Kooperative New Jazz Wiesbaden.

https://lutzjahnke.de/drums

Eintrittspreis

kostenlos

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise