Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Märktchen auf dem Goetheplatz

Veranstaltungsinformationen

Weitere Termine

Jeden Donnerstag bezieht auf dem Goetheplatz nun ein kleiner Erzeugermarkt Stellung. Jeweils von 15 bis 20 Uhr warten Backwaren, Käse, Wurst, Obst und Gemüse auf hungrige und gesundheitsbewusste Kunden und Käufer aus dem Quartier. Hier können Sie einkaufen, mit Nachbarn in Kontakt kommen und das Leben genießen.
 

Folgende Marktstände sind auf dem Märktchen vertreten:

Der Demeterbetrieb „Dottenfelderhof“ aus Bad Vilbel bietet Backwaren aus eigener Herstellung, ein großes Käsesortiment, Milch und Milchprodukte sowie eine Auswahl weiterer Hofprodukte an. Die Landmetzgerei Kaufmann verkauft Vogelsberger Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Schlachtung und Produktion. Hungrige werden hier mit Gegrilltem versorgt. Das Feinkost Paradies bietet eine große Auswahl mediteraner Antipasti, Frischkäsecremes und Meeresfrüchte an. Anne Schwarzfischer (Gärtnerei am Marienhof) ist seit Mai 2022 dabei: Obst und Gemüse in Bioland-Qualität, Schnittblumen Federicas frische Pasta (alle 14 Tage – gerade Wochen): frische Pastavariationen, Käse, Wurst und saisonale Spezialitäten aus Italien. Gudrun Arndt (alle 14 Tage – ungerade Wochen) – Honig aus Offenbach Bürgel Der am Goetheplatz ansässige Wein- und Whisky-Laden „Genussverstärker“ lädt an den Markttagen mit dem Ausschank von Wein und Craft Beer zum Verweilen ein. Whisky, Gin, Rum und andere feine Tropfen stehen hier im Verkauf. Auch die in Offenbach produzierten Chutneys, Marmeladen und Soßen aus der Manufaktur „Genusswolke“ können hier erworben werden. Cafe Tante Mina an Markttagen im Stadtteilbüro Nordend.

Zusätzlich kommen je nach Saison weitere, wechselnde Stände auf das Märktchen.

Außerdem bietet das Quartiersmanagement von 16 bis 18 Uhr eine Sprechstunde an. 

Erläuterungen und Hinweise