Sprungmarken
Aktuelles Wetter:wolkenlos20°C
Suche
Suche

Abwassergebühren und Abwasserbeiträge werden auf der Grundlage kommunaler Satzungen erhoben.
Die Gebühren für Abwasser können Sie der Grunsstücksentwässerungssatzung und der Gebührenordnung zur Satzung über die Grundstücksentwässerung entnehmen:

Getrennte Abwassergebühr

Abwasser setzt sich aus Schmutzwasser und Niederschlagswasser zusammen, in Offenbach gibt es eine getrennte Abwassergebühr, das bedeutet, die Gebühren setzen sich aus Schmutzwassergebühren und Gebühren für die Beseitigung von Niederschlagswasser zusammen.

Die Schmutzwassergebühr berechnet sich nach dem Frischwasserverbrauch. Die Niederschlagswassergebühr berechnet sich nach den befestigten und überbauten Flächen eines Grundstücks, die an das Kanalnetz angeschlossen sind.

Bei Fragen zur getrennten Abwassergebühr helfen unsere Sachbearbeiter gerne weiter. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an abwassergebuehreneso-ofde oder rufen sie uns unter folgender Nummer an: 069 / 84 00 04 - 379 

Sprengwasserzähler

Frischwasser, das genutzt wird, um den Garten zu gießen, muss nicht über die Kanalisation gesorgt werden. Mit einem Sprengwasserzähler, auch Gartenwasserzähler genannt, wird der Wasserverbrauch für den Garten gesondert erfasst. So kann ein Teil der Abwassergebühr eingespart werden.

Wir beraten Sie gerne zum Einbau eines Sprengwasserzählers. Bitte wenden Sie sich vor dem Einbau an unsere Sachbearbeiter. Schreiben Sie uns einfach eine Mail an abwassergebuehreneso-ofde oder rufen sie uns unter folgender Nummer an: 069 / 84 00 04 - 379