Sprungmarken
Suche
Suche

Schuberststr. 89-91
63069 Offenbach

Weitere Informationen

Projektstatus

laufend

Beginn

10.11.08

Ende

derzeit ruht das Projekt (Stand 2016)

Beschreibung

Theaterpädagogisches Projekt im Klassenverband nach dem gewaltpräventiven Ansatz des Schultheater-Studios Frankfurt zum Thema Konflikte und Gewalt unter SchülerInnen: Konstruktives Streiten lernen
Kindgemäßes Konflikttraining: Kinder lernen in nachgespielten Situationen konstruktive Konfliktmuster und nehmen diese mit in den (Unterrichts-)Alltag.

- positive Rückmeldungen der SchülerInnen und LehrerInnen
- handlungs- und problemorientiertes Lernen im Vordergrund
- hohe Motivation aller Beteiligten
- qualifizierte, aufgeschlossene, junge Leute
- Förderung der Empathie durch mehrperspektivisches Lernen

Beteiligte

Präventionsbeauftragte: Frau Nina Kümpel / Frau Diana Kieser
Schultheater-Studio Frankfurt, SchülerInnen 3. Jahrgang, KlassenlehrerInnen

Sponsoren

Förderverein

Ziel

Erlernen konstruktiver Konfliktlösungsstrategien

Lauterbornschule
Frau Weitzel
Schuberststr. 89-91
63069 Offenbach