Sprungmarken
Suche
Suche

Ein Angebot für Schüler/innen
Löwenstraße 4-8 in Offenbach a.M.
Offenthaler Straße 75 in Dietzenbach

Weitere Informationen

Projektstatus

laufend

Beschreibung

Workshop zur Alkoholprävention für SchülerInnen ab der 7. Klasse

Erfahrungen

Die SchülerInnen reflektieren mit spielerischen Methoden die Risiken des Alkoholkonsums und die Basics der Sucht-Prävention. Die Workshops werden von studentischen Honorarkräften durchgeführt, die von der Fachstelle für Suchtpräventions ausgebildet und begleitet werden.

Nach Absprache sind auch Workshops speziell zur Prävention von exzessivem Medienkonsum, Glücksspiel oder Cannabiskonsum möglich.

Beteiligte

Im Netzwerk "HalT" zur Alkoholprävention arbeitet das Suchthilfezentrum Wildhof zusammen mit: Gesundheitsamt, Ordnungsamt/Geschäftsstelle Kommunale Prävention, Jugendamt, Staatl. Schulamt, Netzwerk gegen Gewalt, Polizeipräsidium Südosthessen, Stadtwerke Offenbach mit dem Projekt Besser Leben in Offenbach, Medienprojektzentrum Offener Kanal, Hessische Landesstelle für Suchtfragen, Jugendförderung Kreis Offenbach

Ziel

Die Workshops sind Teil der Alkoholprävention "HaLT" in Stadt und Kreis Offenbach

Suchthilfezentrum Wildhof
Suchthilfezentrum Wildhof