Sprungmarken
Suche
Suche

Stand 157

Aktivitäten am Stand

Informationen zur Vereinsarbeit

Informationen

Der Verein wurde am 7. November 1953 gegründet. Das Ziel des Vereins liegt darin, die kulturellen Werte, Bräuche und Sitten des Egerlandes, die Mundart, das Volkslied, die Volkstänze und die Trachten zu pflegen, zu erhalten und an die nachfolgenden Generationen weiter zu geben. Um den Verein weiter bestehen zu lassen, wird ein großes Augenmerk auf Jugendarbeit gelegt. Man muss nicht geborener Egerländer oder Egerländer Abstammung sein, um in den Jugendgruppen und der Gmoi mitzuwirken. Im Verein sind auch etliche geborene Offenbacher.