Sprungmarken
Suche
Suche

Befreiung vom Schulsport 

Kurzbeschreibung

Darf ein Schüler / eine Schülerin länger als drei Monate nicht am Schulsport teilnehmen, kann ein amtsärztliches Attest verlangt werden.
  • Überblick

    Beschreibung

    Bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen können sich Einschränkungen beim Schulsport ergeben. Sei es, dass nur bestimmte Übungen nicht ausgeübt werden können oder eine Teilnahme generell nicht möglich ist.

    Schülerinnen und Schüler, die aufgrund einer längerdauernden Erkrankung oder eines anderen gesundheitlichen Handicaps nicht am Sportunterricht teilnehmen können bedürfen ein ärztliches Attest. Überschreitet das Attest einen Zeitraum von drei Monaten, kann die Schule oder Hochschule ein amtsärztliches Zeugnis verlangen.

    Eine Freistellung bedarf einer besonderen Begründung, da der Schulsport zur Schulpflicht gehört.

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
    Telefon +49 (0) 69 8065 - 2121
    +49 (0) 69 8065 - 2411
    Telefax +49 (0) 69 8065 - 2129
    Raum Stadthaus, 3. OG, Raum 313 (nur über Südeingang erreichbar)
  • Details

    Verfahrensablauf

    Eine Terminvereinbarung ist meistens erforderlich. Bitte beachten Sie, dass der Termin zwingend eingehalten werden muss. Bei Verhinderung wird um frühzeitige Mitteilung gebeten.

    Am Termin erfolgt ein Gespräch über die gesundheitliche Vorgeschichte und die gegenwärtigen Beschwerden einschließlich einer ärztlichen Untersuchung.

    Zuständige Stelle

    Stadtgesundheitsamt – Ärztliche Dienstleistungen: Gutachten

    Voraussetzungen

    Die Schule/Einrichtung muss in der Stadt Offenbach /M. sein.

    Unterlagen

    • Amtlicher Lichtbildausweis
    • Fachärztliches Attest mit Diagnose und Angaben, welche Sportarten ausgeübt und welche nicht ausgeübt werden dürfen.
    • In Kopie vorhandene medizinische schriftliche Unterlagen (ärztliche Befunde/Atteste, Behandlungsberichte und Gutachten)

     

    Bitte bringen Sie folgende Formulare ausgefüllt zur Untersuchung mit

    Gebühren

    Die Begutachtung ist kostenfrei.

    Rechtsgrundlagen

    § 3 Abs. 3 VOGSV   Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses

    Hinweise

    Bei Minderjährigen ist die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten erforderlich.
    Eine Terminanfrage kann über unsere E-Mail-Adresse   oder telefonisch gestellt werden.

    Wir benötigen: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefon und den Name der Schule.

    Bei Rückfragen können Sie uns über unsere E-Mail-Adresse  oder telefonisch zu unseren Telefonsprechzeiten erreichen.

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name ZuständigkeitTelefon E‑Mail
     Frau Monika Carvelli Stadtgesundheitsamt - Ärztliche Dienstleistungen: Servicebüro +49 (0) 69 8065 2411  monika.carvellioffenbachde
     Frau Hildegard Necker Stadtgesundheitsamt - Ärztliche Dienstleistungen: Servicebüro +49 (0) 69 8065 2121  hildegard.neckeroffenbachde
     Frau Ima Thoma Stadtgesundheitsamt - Ärztliche Dienstleistungen: Servicebüro +49 (0) 69 8065 2131  ima.thomaoffenbachde