Sprungmarken
Suche
Suche

Badegewässerqualität 

Kurzbeschreibung

Der für das Baden freigegebenen EU-Gewässer, hier Schultheisweiher, muß mindestens alle vier Wochen untersucht werden.
  • Überblick

    Beschreibung

    Während der jeweils festgelegten Badesaison kontrollieren Experten der Gesundheitsämter mindestens einmal im Monat ausgewiesene Badegewässer. Sie beurteilen die allgemeine hygienische Situation und entnehmen Wasserproben.

    Für Offenbach am Main kann als einziges Badegewässer der Schultheisweiher benannt werden, der zwischen dem 01.05. und 15.09. geöffnet ist.
    Für die Kontrolle der Badewasserqualität und die Freigabe des Sees zum Baden ist das Stadtgesundheitsamt verantwortlich.

    Informationen des Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie zum Schultheisweiher

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
    Telefon +49 (0) 69 8065 2085 (Frau Friedrich)
    Telefax +49 (0) 69 8065 2129
    Raum Stadthaus, 3. OG, Raum 327 (nur über Südeingang)
  • Details

    Zuständige Stelle

    Das Aussprechen eines Badeverbots obliegt den Gesundheitsämtern, die in den Landkreisen beim Kreisausschuss und in den Kreisfreien Städten beim Magistrat angesiedelt sind.

    Stadtgesundheitsamt - Abteilung: Hygiene und Infektionsschutz

    Hinweise

    Zum Thema Badeseen in Hessen können Sie sich auch auf der Seite des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie informieren - Badeseen in Hessen

  • Kontakt