Sprungmarken
Suche
Suche

Fahrerlaubnis - Erweiterung 

  • Überblick

    Beschreibung

    Sie sind bereits Inhaber einer Fahrerlaubnis und möchten diese um eine weitere Fahrerlaubnis(klasse) erweitern?

    Für die Erweiterung einer Fahrerlaubnis gelten grundsätzlich die Bestimmungen der Ersterteilung (siehe dazu  Fahrerlaubnis: Ersterteilung (Leistungsbeschreibung im Hessen-Finder))

    Ausnahmen bestehen für:

    • die Erweiterung der Klasse A1 auf die Klasse A2 und die Erweiterung der Klasse A2 auf die Klasse A:
      Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 bzw. der Klasse A2 müssen Sie jeweils nur eine praktische Prüfung ablegen ( Aufstieg).
    • die Erweiterung der Klasse B auf die Klasse BE, der Klasse C1 auf die Klasse C1E, der Klasse D auf die Klasse DE und der Klasse D1 auf die Klasse D1E:
      Hier ist  jeweils nur eine praktische Prüfung abzulegen.

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
  • Details

    Unterlagen

    • Die persönliche Vorsprache ist notwendig!
    • Das biometrische Foto und die Unterschrift können Sie direkt im Bürgerbüro an unseren Terminals anfertigen lassen. Kommen Sie dazu bitte rechtzeitig vor Ihrem Termin (mind. 15 min vorher); die Terminals mit mehrsprachiger Benutzeroberfläche befinden sich im Wartebereich.
      Das Nutzungsentgelt beträgt 3,40 € und wird zusammen mit den Führerscheingebühren erhoben.
    • Name der Fahrschule
    • ggf. Anschrift des TÜV
    • ggf. eine Karteikartenabschrift der bisherigen Fahrerlaubnisbehörde

    Für Klasse C1, C1E, C, CE,  D1, D1E, D und DE:

    • bei gewerblicher Nutzung ggf. Berufskraftfahrerqualifikation

    Eine Meldebestätigung wird nicht benötigt.

    Gebühren

    Die Gebühr richtet sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt).

  • Kontakt