Inhalt anspringen

Stadt Offenbach

Hochwasser erreicht Offenbach: Überflutung Mainuferparkplatz möglich

03.01.2024

Noch ist die Hochwasserlage entspannt.

Das Hochwasser des Mains erreicht voraussichtlich zwischen Donnerstag und Freitag in Offenbach die Marke von 3,40 Meter (Meldestufe I). Dies entspricht einer Höhe von 94,04 Meter über dem Meeresspiegel. Aktuell liegt der Pegel bei knapp über 93 Meter über Meeresspiegel. Entlang des gesamten Rad- und Gehweges am Main vor dem Deich kann der Main abschnittsweise über die Ufer treten, informiert das Amt für Umwelt, Energie und Klima. Es appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, den Bereich zu meiden und vorsichtig zu sein. Bereits an Heiligabend galt Meldestufe 1 in Offenbach. Seither ist der für den Deichaufbau zuständige Stadtservice der Stadtwerke bereit, um jederzeit die Deichtore sichern zu können. Da der Pegel zwischenzeitlich auch wieder leicht gesunken ist, war es bisher nicht notwendig zu handeln.

Für das Wochenende besteht die Möglichkeit, dass die nächste Meldestufe II und damit 3,80 Meter erreicht wird. Dann wird auch der Mainuferparkplatz an der Carl-Ulrich-Brücke voraussichtlich überschwemmt werden. Die Untere Wasserbehörde und das Ordnungsamt bitten alle, die im Gebiet zwischen Deich und Main geparkt haben, ihre Fahrzeuge zu entfernen. Dies dient dem Schutz des Eigentums – verhindert aber auch die Gefahr einer Verunreinigung des Wassers mit Öl aus Fahrzeugen sowie Gefahren durch mitgerissene Fahrzeuge. Ab Meldestufe II wird auch der Schiffsverkehr auf dem Main eingestellt. Falls die Meldestufe II eintritt, wird die Stadt Offenbach am Main erneut informieren.

Sobald der Main über das Ufer getreten ist, sollten sich Menschen nicht mehr in diesem Bereich aufhalten, da in überfluteten Gebieten gefährliche Strömungen bestehen können. Die Deichschützer der Stadtwerke werden gegebenenfalls die Deichtore schließen. Dafür müssen die Zufahrtsstraßen unbedingt freigehalten werden, da mit schweren Lastwagen rangiert werden muss. Das Ordnungsamt weist darauf hin: Werden die Maßnahmen behindert, werden Fahrzeuge kostenpflichtig entfernt.

Informationen zum Hochwasser aktuell



Energetisches Quartiers-Konzept

Für das "Senefelder Quartier - südliche Innenstadt" läuft aktuell eine Umfrage zum Thema "Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel".

Zur Umfrage (Öffnet in einem neuen Tab)

Amt für Umwelt, Energie und Klimaschutz

Stadt Offenbach am Main - Kaiserpalais
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach

Hinweise zur Erreichbarkeit

S-Bahn-Linien 1, 2, 8, 9 (Haltestelle Offenbach Marktplatz) Buslinien 103, 104, 108, 551, 41 (Haltestelle Rathaus)

Weitere Hinweise

Parkhaus KOMM, Parkhaus IHK Offenbach, Parkgarage Rathaus, Öffentliche Parkplätze am Mainufer

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise